Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Sexualdelikt in der Südstadt: Gesuchter Zeuge hat nichts gesehen

Sexualdelikt in der Südstadt: Gesuchter Zeuge hat nichts gesehen

Peine. Der von der Polizei im Zusammenhang mit dem Sexualdelikt am 19. Oktober gesuchte Zeuge hat sich selbst bei der Polizei gemeldet. Es handelt sich um einen 16-jährigen Jugendlichen aus Peine. Der Zeuge wurde bereits von der Polizei befragt, kann aber keine sachdienlichen Hinweise zum damaligen sexuellen Missbrauch der Frau nahe der Lutherkirche in der Südtstadt geben.

Voriger Artikel
Kreissparkasse: 1000-Euro-Finanzspritze für „Fit in Vöhrum“ an den BBS
Nächster Artikel
Sozialarbeit an Schulen soll weiterlaufen

Die Polizei bedankt sich auch bei allen anderen Hinweisgebern, die sich auf den Zeugenaufruf gemeldet haben und Hinweise auf den Jugendlichen gegeben haben. Die Polizei wertet zur Zeit auch noch die von den bisherigen Zeugenaufrufen eingegangenen Hinweise aus, so dass keine neuen Erkenntnisse gemeldet werden können.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?