Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine „Fest der Kulturen“ findet auch 2019 statt
Stadt Peine „Fest der Kulturen“ findet auch 2019 statt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 30.09.2018
„Fest der Kulturen“: Das Bühnenprogramm soll ab dem nächsten Jahr durchgängig stattfinden. Quelle: Archiv
Peine

„Wir machen weiter mit dem ,Fest der Kulturen – bunt statt braun’!“ So lautete die einstimmige Meinung auf dem Perspektivtreffen des Peiner Bündnisses für Toleranz. Das Treffen war mit mehr als 20 Angehörigen unterschiedlichster Organisationen gut besucht.

Sprach über die eigene Zukunft: Das Bündnis für Toleranz. Quelle: privat

„Noch bunter und vielfältiger“

„Wir wollen im nächsten Jahr noch bunter und vielfältiger werden und dafür in den nächsten Wochen viele Menschen ansprechen und motivieren, sich beim Fest am 1. Juni 2019 zu beteiligen“, erklärt Doris Meyermann vom Organisationsteam.

Selbstverständnis als breites Bündnis

Das Bündnis für Toleranz versteht sich als ein breites Bündnis, das mit allen Bürgern und Organisationen zusammenarbeiten möchte, die die Ziele des „Peiner Aufrufs“ aus dem Jahr 2016 teilen. Darin heißt es unter anderem: „Wir setzen uns ein für eine Gesellschaft, die vielgestaltig und bunt ist und in der braunes, nationalistisches und rassistisches Gedankengut keinen Platz hat. Wir wehren uns entschieden gegen Personen, Gruppierungen, Parteien und Organisationen, die in unserer Gesellschaft menschenfeindliche Ziele vertreten und praktizieren.“ Dieser Aufruf wurde von mehr als 300 Menschen und Organisationen unterzeichnet.

Es gibt neue Ideen

Viele Ideen zur Erneuerung des „Festes der Kulturen“ entstanden nun beim Perspektivtreffen. Beispielsweise soll ein Wettbewerb zur Gestaltung des Plakates für das Fest 2019 ausgerufen werden. Auch sind ein neuer Veranstaltungsort im Gespräch und ein durchgehendes Bühnenprogramm mit unterschiedlichsten Performances.

Nächstes Treffen am 14. Januar 2019

Das nächste Treffen findet am Montag, 14. Januar 2019, um 19 Uhr im Forum statt. Interessierte sind eingeladen und können sich bereits ab jetzt auch für das „Fest der Kulturen“ 2019 anmelden. Kontakt: www.bunt-statt-braun-peine.de.

Von Alex Leppert

Jetzt anmelden: MADS (Medien an den Schulen) ist das neue Medienprojekt der Peiner Allgemeinen Zeitung. Es hilft Schülern der Klasse 7 bis 12, glaubwürdige von fragwürdigen Informationen zu unterscheiden, und fördert die Freude an der Medienvielfalt.

29.09.2018

Nicht nur die nach hitziger Debatte letztlich einstimmig beschlossenen „Maßnahmen gegen das Insektensterben“ haben am Donnerstagabend den Peiner Rat beschäftigt (PAZ berichtete), auch das geplante neue Gewerbegebiet bei Essinghausen war Thema.

29.09.2018

Brexit, Horst Seehofer und die AfD: Der Europa-Abgeordnete Bernd Lange (SPD) sprach vor seinen Parteinfreunden aus dem Unterbezirk Peine über Europapolitik. Und nannte ein Ziel der Partei für 2019.

29.09.2018