Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Geigenunterricht für hörgeschädigte Kinder
Stadt Peine Geigenunterricht für hörgeschädigte Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:20 21.09.2018
Haben ein Angebote für hörgeschädigte Kinder: Sven Trümper und Elena Kondraschowa. Quelle: Kreismusikschule Peine
Peine

Das ist neu: Ab November bietet die Kreismusikschule Peine in Kooperation mit dem Gehörlosenverband Niedersachen musikalische Angebote für hörgeschädigte Kinder mit und ohne Cochlea-Implantat an. Dieses kann bei Gehörlosen mit funktionsfähigem Hörnerv eingesetzt werden und übernimmt dann die Funktion des beschädigten Teils im Innenohr.

Weltweit einmaliges Projekt

Seit längerer Zeit steht die Kreismusikschule mit der Konzertgeigerin und Musikpädagogin Elena Kondraschowa in Kontakt. „Frau Kondraschowa arbeitet seit drei Jahren an einem weltweit einmaligen Projekt für hörgeschädigte Kinder“; berichtet Musikschulleiter Sven Trümper.

Geigen-Unterricht trotz Hörschädigung: In Hannover ist das Projekt für Kinder bereits angelaufen. Quelle: Kreismusikschule Peine

Spezieller Geigenunterricht

Da der Schall das Innenohr auch über den Schädelknochen erreicht, sollen die Kinder mit speziellem Geigenunterricht an die Musikwahrnehmung herangeführt werden. Die Geige liegt am Kinn an, wodurch die Kinder die Vibrationen der Saiten wahrnehmen können. Seit Beginn des Projektes wird der Unterricht, der bereits als Pilotprojekt in der Hartwig-Claußen-Schule in Hannover stattfindet, von der dortigen Medizinischen Hochschule und dem Kinderkrankenhaus Auf der Bult begleitet.

„Tolle Ergänzung zum Angebot“

Die Kreismusikschule arbeitet seit Einführung des Fachbereichs Inklusion und demografischer Wandel im Jahr 2016 gezielt am Ausbau derartiger Angebote. „Wir freuen uns sehr, dieses spannende und einmalige Angebot über die Peiner Musikschule organisieren zu dürfen. Es schafft eine tolle Ergänzung zu unseren bisherigen Angeboten dieses Fachbereichs“, sagt Trümper.

Landes-Kompetenzzentrum

In Kooperation mit dem Gehörlosenverband Niedersachen und dem Verein Aus der Stille in den Klang wird die Kreismusikschule sogar Landes-Kompetenzzentrum für dieses Projekt. Interessierte können sich unter Telefon 05171/4012047 oder m.birke@landkreis-peine.de melden.

Von Alex Leppert

Einen Geschichtsunterricht der besonderen Art haben am Donnerstag rund 200 Peiner Schüler der Burgschule und der Gunzelin-Realschule in der Aula der Burgschule erlebt. Zu Gast war der 1925 in Peine geborene Holocaust-Überlebende Sally Perel, der mit seinem Buch „Ich war Hitlerjunge Salomon“ weltberühmt wurde.

20.09.2018

Zum Weltalzheimertag macht auch das Klinikum Peine auf den Umgang mit der Krankheit aufmerksam. Dabei wird deutlich, dass Vergesslichkeit nicht immer etwas mit dem Krankheitsbild zu tun haben muss.

21.09.2018

Drei Lkws waren an einem Unfall beteiligt, der sich am Donnerstagvormittag auf der A  2 zwischen Peine und Hämelerwald ereignet hat. Verursacher war ein Fahrer aus Litauen.

20.09.2018