Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Einbrecher schlagen in Essinghausen zweimal zu
Stadt Peine Einbrecher schlagen in Essinghausen zweimal zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 02.12.2018
Unbekannte Täter sind in zwei Firmenobjekte in Essinghausen eingestiegen. Ein Tatzusammenhang kann nicht ausgeschlossen werden. Quelle: dpa
Essinghausen

Beide Einbrüche wurden am Samstagvormittag, 1.12., entdeckt. In einem Fall verschafften sich die Täter unbefugt Zugang in ein Werkstatt-Lager in der Straße "An der Kapelle" und entwendeten diverse Landschaftsbaugeräte und Werkzeuge im Wert von ca. 12.000 Euro.

Einbruch in der August-Bebel-Straße

Im zweiten Fall wurde in der August-Bebel-Straße ein Zaun durchtrennt sowie das Tor zu einer Werkstatt-Garage aufgebrochen. Anschließend stahlen die Täter einen Aufsitzrasenmäher.

Hinweise nimmt die Polizei Peine unter Telefon 05171 9990 entgegen.

Von der Redaktion

Ein großer Erfolg war am Samstag der Erbsensuppenverkauf vor der Peiner St.-Jakobi-Kirche für den guten Zweck. Den Verkauf übernahmen PAZ-Chefredakteur Dirk Borth, Redaktionsleiter Thomas Kröger gemeinsam mit Elektromeister Veit Höver und weiteren bekannten Peinern.

01.12.2018

Die Debatte über die Straßenausbaubeiträge für Hausbesitzer nimmt auch in Peine immer weiter an Fahrt auf.

04.12.2018

Der Fall des mit einem Fleischklopfer brutal verprügelten Peiners (39) wird erneut im Landgericht Hildesheim verhandelt. Hierbei wird einem 37-Jährigen Bandendiebstahl, Hehlerei und Betrug in insgesamt 48 Fällen zur Last gelegt.

04.12.2018