Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Parkrempler: Unfallflucht auf Schützenplatz

Peine Parkrempler: Unfallflucht auf Schützenplatz

Eine Unfallflucht ereignete sich gestern vormittag in der Peiner Kernstadt: Ein silberner VW Bus T4 Multivan wurde dabei auf dem auf dem Peiner Schützenplatz beschädigt.

Voriger Artikel
Zentrale Abwasserreinigung für Peine: Neue Pumpstation in Schmedenstedt
Nächster Artikel
Einbrecher scheitern an Eingangstür

Die Fahrerin hatte ihren Kleinbus gegen am Montag 8.40 Uhr dort abgestellt. Als sie gegen 11.45 Uhr zurückkehrte, stellte sie Kratzer auf der Fahrerseite fest. Die Schäden stammen augenscheinlich von einem anderen PKW und wurden  vermutlich bei Ausparken verursacht. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Schaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.

Mögliche Zeugen bittet die Polizei, sich unter Telefon 05171 / 9990 zu melden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr