Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine P3-Freibad auf Rekordkurs: Schon 47.939 Besucher
Stadt Peine P3-Freibad auf Rekordkurs: Schon 47.939 Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 24.07.2018
Immer gut gefüllt in diesem Sommer: Das P3-Freibad in Peine. Quelle: Archiv
Peine

Stadtwerke-Sprecherin Petra Kawaletz sagt: „Diese Marke werden ganz sicher knacken. Für die kommende Woche sind hochsommerliche Temperaturen angekündigt. Wir hoffen, dass der positive Besuchertrend anhält. Trotz des sonnigen Wetters und der positiven Besucherbilanz, bleibt es auf Grund der zahlreichen Wasserflächen und des großen Areals angenehm familiär im P3.“

Neben den täglichen Attraktionen im P3 mit mehreren Rutschen, dem Frei-, Nichtschwimmer – und Sprudelbecken, wird Anfang August für drei Tage Beachvolleyball ein großes Thema im P3 sein. Die Beachvolleyball-Tage im P3 werden vom MTV Stederdorf ausgerichtet. Am Freitag, 3. August, von 15 bis 18 Uhr findet ein Spiel-Probetraining für Kinder statt. Am Samstag, 4. August, wird der Stadtwerke-Cup ausgetragen. Es ist ein Ranglistenturnier der Leistungsklasse C des Nordwestdeutschen Volleyballverbandes. Zuschauer sind willkommen.

Jeder kann mitmachen

Und am Sonntag, 5. August, findet das Schleifchenturnier statt. Hier werden die Volleyball-Queen oder der Volleyball-King gesucht. Beginn des Turniers ist um 13 Uhr, und jeder kann bei diesem offenen Beachvolleyball-Turnier mitmachen. „Anmeldungen sind bis einschließlich Sonntag, 5. August, bei der Veranstaltungsleitung möglich. Die Volleyball-Teams werden ausgelost, das heißt: Niemand muss mit einer kompletten Mannschaft kommen, sondern es sind Einzelanmeldungen möglich“, erklärt Kawaletz.

Von Thomas Kröger

Mehrere Einbruchsversuche hat es laut der Polizei im Kreis Peine gegeben. Diebe versuchten in Peine, Lengede und Wendeburg in Häuser einzusteigen - ohne Erfolg.

24.07.2018

Bis zu 300 Krippen- und Kitaplätze fehlen bis zum Stichtag 31. Juli 2019 in der Fuhsestadt. Die Peiner Christdemokraten hatten diesen Mangel jüngst deutlich kritisiert (PAZ berichtete), sprachen sogar von einem „sozialpolitischen Desaster“. Nun hat die CDU der Verwaltung konkrete Lösungsvorschläge vorgestellt.

23.07.2018

Eine besondere Ferienfreizeit hat der Kinderschutzbund Peine auch in diesem Jahr wieder veranstaltet. Auf einem Bauernhof in Brandenburg wurde den Kindern dabei einiges geboten.

23.07.2018