Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Osterprogramm der Jugendkirche

Telgte Osterprogramm der Jugendkirche

Telgte. Was war Ostern doch gleich? Ist da nicht der Osterhase geboren? Und warum kann man Karfreitag nicht in die Disko gehen? Antworten auf diese Fragen finden Jugendliche in der Jugendkirche (St. Johannis, Telgte), die zu einem Erlebniswochenende unter dem Titel "Night & Day" einlädt.

Voriger Artikel
Lohnrunde: IG Metall rüstet sich für Arbeitskampf
Nächster Artikel
VfB Peine: Abschied von Gnoyke

Schon im letzten Jahr ein Erfolg: Das Programm „Night & Day“ der Peiner Jugendkirche rings um das Gemeindehaus Telgte.

Quelle: oh

Start ist am Karfreitag, 6. April, um 18 Uhr mit einem Jugendgottesdienst. Mit Bildern zum ökumenischen Kreuzweg der Jugend soll eine Brücke geschlagen werden, zwischen dem Tod von Jesus Christus und den Erfahrungen, die Jugendliche heute mit Schuld, Verurteilung und Leid machen.

„Karfreitag und Ostern sind auch heute noch aktuell. Was damals passiert ist, hat unmittelbar mit meinem Leben heute zu tun“, betont Janette Zimmermann, Diakonin in der Jugendkirche. Zum Programm von „Night & Day“ gehören Sportliches, wie etwa ein Kubb-Turnier, oder Erlebnispädagogik und Kreatives (Speckstein gestalten, Kerzen ziehen), außerdem Geocachen und Andachten. „Ein Highlight ist das Osterfeuer in der Nacht von Ostersamstag auf Ostersonntag“, erzählt Thomas Brandes, regelmäßiger Besucher und Mitarbeiter in der Jugendkirche.

Alle Jugendlichen sind herzlich eingeladen, vorbei zu kommen. Wer über Nacht bleiben möchte, sollte sich anmelden. Den Abschluss bildet der Osternachtgottesdienst um 5.30 Uhr und das anschließende Osterfrühstück. „Night & Day heißt wenig Schlaf und viel Spaß, das muss man unbedingt einmal mitgemacht haben“, sagt Nadine Weber, ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Jugendkirche.

  • Nähere Infos gibt es im Internet auf der Website des Kirchenkreisjugenddienstes www.kjd-peine.de, auf der Facebook-Seite der Jugendkirche oder bei Janette Zimmermann unter janette.zimmermann@kirche-peine.de.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr