Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Offene Pforte: Sechs Gärten laden am Wochenende ein

Kreis Peine Offene Pforte: Sechs Gärten laden am Wochenende ein

Kreis Peine. Gartenfreunde aufgepasst: Gleich in sechs Ortschaften öffnen Gartenbesitzer am Wochenende ihre Pforten für Besucher. Debüts gibt es Groß Bülten und Zweidorf.

Voriger Artikel
Gewerbegebiet Nord: Straßennetz-Ausbau fast fertig
Nächster Artikel
Voigtländer ist kleiner König der Jahner

Offene Pforte am Wochenende: Auch der Garten von Irmgard und Karl-Heinz Hantelmann ist mit dabei.

Quelle: A

In Groß Bülten sind Christa und Egbert Armgart, Am Pfarrhaus 4, erstmals dabei. Ihr 1500Quadratmeter großer Garten besteht aus einer großen Rasenfläche eingerahmt von alten Nadelbäumen, einem Obst- und Gemüsegarten. Für Verpflegung ist gesorgt. Der Garten öffnet am Sonntag, 17.Juni, von 12 bis 18 Uhr.

Martina und Jörg Friese aus Zweidorf, Peiner Straße 80, haben rund um ihr Fachwerkhaus einen 1300 Quadratmeter großen Garten, der erstmals öffnet. Auf der Hoffläche befinden sich zum Beispiel ein Naturteich und Staudenbeete. Der Garten ist am Sonntag, 17. Juni, von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Am Samstag, 16. Juni, öffnen Birgit und Werner Enders ihren Garten an der Stahlstraße 2a in Ölsburg. Der 860 Quadratmeter große Garten ist zum Teil neu gestaltet und von 13 bis 18 Uhr zu sehen.

Erneut bei der Aktion dabei ist der Garten von Irmgrad und Karl-Heinz Hantelmann an der Wikbildstraße 6 in Münstedt. Der Resthof mit Töpferei und großem Landhausgarten ist immer wieder einen Besuch wert. Es gibt ein buntes Programm zum Beispiel Honig von Imker Hannes Beims. Der Garten ist am Samstag und Sonntag jeweils von 13 bis 18 Uhr offen.

In Edemissen öffnen Rosemarie und Wolfgang Gemba ihren Naturgarten mit Teich und Sumpfgraben an der Straße Waterkamp 24. Es gibt Jungstauden heimischer Wildpflanzen, Wildblumensamen, Naturgarten-Fachliteratur und Info-Material. Der Garten ist am Sonntag von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Marita und Otto Krone aus Hoheneggelsen zeigen ihren Garten am Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Auf der 1000Quadratmeter großen Anlage sind ein Rosenpavillon und fantasievoll gestaltete Beete mit Buchshecken zu sehen, die von Kieseln umrandet sind.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr