Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ob Freibad oder Eiscafé: Peiner genossen die Hitze

Peine Ob Freibad oder Eiscafé: Peiner genossen die Hitze

Der Sommer nahm noch einmal Fahrt auf: Temperaturen bis über 30 Grad herrschten an diesem Wochenende im Peiner Land. Ganz unterschiedlich genossen viele die sommerliche Hitze. Ob Freibad, Eixer See, Eiscafé oder gemütlicher Bummel in der Innenstadt: Die Sonne lockte die Peiner ins Freie.

Voriger Artikel
Dungelbecker Bürgerfrühstück war Erfolg
Nächster Artikel
Jazz Romantiker spielten im Stadtpark

Sprung ins kühle Nass: Das Peiner Freibad diente zahlreichen Peinern am Wochenende als Anlaufstelle und sorgte für die nötige Erfrischung.

Quelle: js

Peine. Einen Sprung ins kühle Nass genossen viele Peiner dieses Wochenende. Ob am Eixer See oder in den Freibädern des Peiner Landes: Tausende Peiner tummelten sich, um beim Baden eine Erfrischung zu genießen oder sich von der Sonne bräunen zu lassen. Aber auch Sport kam nicht zu kurz: Beim Beachvolleyball genießt etwa der Peiner David Koch die hohen Temperaturen: „Das mache ich regelmäßig“, schildert der 22-Jährige. „Sonst sonne ich mich aber auch gerne auf meinem Balkon.“

Auch in den Eiscafés herrschte Hochbetrieb. Lorenzo Babbo von der Eisdiele Venezia schildert: „Es ist wirklich viel los, auch am Nachmittag noch. Die Leute suchen aber schon den Schatten, sitzen gern unter den Schirmen.“ Statt Cappuccino oder Kaffee seien im Moment andere Dinge beliebt: „Milchshakes, Eiskaffee und fruchtige Eissorten werden viel bestellt“, weiß der Italiener, der auch einen Tipp für alle Hitzegeplagten hat: „Wichtig ist, viel Wasser zu trinken.“

Entspannend wie ein Eis im Schatten war für viele Peiner auch der Bummel durch die Innenstadt. Die Geschäfte lockten nicht nur mit tollen Angeboten, sondern auch mit anderen Vorteilen: „Hier drinnen ist es schön kühl“, freute sich die 10-jährige Lisa, die mit ihren Eltern durch die Stadt schlenderte und der Hitze trotzte - und sich auf etwas besonders freute: „Gleich gehen wir noch ein Eis essen. Ich nehme zwei Kugeln Orange.“

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr