Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Nord-Süd-Brücke: Wieder freie Fahrt

Peine Nord-Süd-Brücke: Wieder freie Fahrt

Peine. Aufatmen bei den Autofahrern: Die Peiner Nord-Süd-Brücke wurde gestern nach zweiwöchiger Sperrung wieder freigegeben.

Voriger Artikel
Wendesse: Warnung vor Gesundheitsgefahr
Nächster Artikel
Aktion Offene Pforte: Drei Gärten sind dabei

Freie Fahrt: Die Nord-Süd-Brücke ist wieder befahrbar, nur ein Gehweg ist noch gesperrt.

Quelle: ju

Während der Sperrung der Brücke - eine der wichtigsten Verkehrsachsen mitten in Peine - besserte die Stadt unter anderem Absackungen im Asphaltbelag der Fahrbahn aus. Daneben wurden Risse auf und unter der Brücke punktuell mit Beton aufgefüllt. „Und wir haben die beiden Übergangskonstruktionen im Fahrbahnbereich instand gesetzt“, so Stadt-Sprecherin Karin Richter.

Doch die Arbeiten gehen nach dem Ende der Sperrung weiter: Nach der Sanierung der Straße werden noch bis Freitag, 31. August, die Treppentürme wechselseitig repariert, so dass Radfahrer und Fußgänger während der gesamten Bauzeit die Brücke nutzen können.

Die Kosten für die gesamte Baumaßnahme - inklusive der noch ausstehenden Arbeiten - belaufen sich laut Stadt Peine auf 145 000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr