Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Neuer Spielmannszug hat 45 Mitglieder

Peine Neuer Spielmannszug hat 45 Mitglieder

Peine. In Peine hat sich ein neuer Verein etabliert: Der Spielmanns- und Hörnerzug Peine von 2011 hat schon 45 Mitglieder. Geprobt wird in den Räumen des Schützenvereins Telgte, für 2012 sind bereits zahlreiche Auftritte und Aktionen geplant.

Voriger Artikel
Die Paldauer erobern die Festsäle
Nächster Artikel
Laubenkolonie-Einbrecher: Erheblicher Schaden

Proben beim Spielmannszug Peine.

Quelle: Isabell Massel

„Uns gibt es seit dem 12. Juni 2011“, sagt Alexandra Szydlowski, Vorsitzende des Vereins. 45 Mitglieder sind dabei, 40 spielen mit, fünf Mitglieder fördern die Spielleute. Auch für 2012 sind schon etliche Aktivitäten geplant. So soll es ein Zeltlager in Eltze geben und sogar die Weihnachtsfeier im Naturfreundehaus Oelheim ist schon organisiert.

Musikalisch aktiv sind die Peiner Spielleute zum Beispiel bei der Eröffnung des Braunschweiger Schützenfestes, wenn die Böllerschützen in Aktion treten, die im vergangenen Jahr auch in Peine aktiv waren. Zudem haben die Spielleute schon allerlei Veranstaltungen hinter sich gebracht, waren in diesem Jahr beim Schoduvel in Braunschweig und haben ein Konzert bei der Prunksitzung der Mascheroder Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß gegeben.

Kurz nach der Vereinsgründung sind die Spielleute auch nach Hannover gefahren, wo sie beim Schützenumzug mitmarschierten. Zudem haben sie verschiedene Schützenfeste im Peiner Land und im Landkreis Hildesheim besucht. Zu den Aktivitäten des Vereins gehören auch gemeinsames kegeln, schwimmen und wandern.

Alexandra Szydlowski betont: „Kinder ab acht Jahren sind willkommen, ein Instrument nach Noten zu erlernen.“ Die musikalische Früherziehung werde für Kinder ab sechs Jahren angeboten. Mehr Infos gibt es unter Telefon 0177/2685100.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr