Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Neuer Kreisel in Stederdorf ist fertig

Peine Neuer Kreisel in Stederdorf ist fertig

Der neue Kreisel an der Stederdorfer Ortsumgehung/Einmündung Heinrich-Hertz-Straße ist fertig. Nach nur sieben Wochen Bauzeit ist die Umgehung, die so lange voll gesperrt war, wieder für den Verkehr frei gegeben worden. Die Verkehrssituation auf der Umleitungsstrecke dürfte sich damit wieder entspannen.

Voriger Artikel
Schüler-Aktion: 167 Autos in einer Stunde gestoppt
Nächster Artikel
Charmanter Krull, groteske Figuren

Ab sofort für den Verkehr freigegeben: Der neue Kreisel an der Stederdorfer Ortsumgehung.

Peine. Die Stadt Peine freut sich darüber, dass der Kreisel eine Woche früher als vorgesehen fertiggestellt werden konnte. „Trotz des schlechten Wetters der vergangenen Tage konnten die Bauarbeiten und die Bepflanzen des Innenkreises abgeschlossen werden“, sagt Stadt-Sprecherin Ulrike Laudien. Geringe Restarbeiten außerhalb des Kreisels sollen in den nächsten Tagen noch nachgeholt werden.

Damit sich die Autofahrer an die neue Verkehrssituation auf der Stederdorfer Ortsumgehung gewöhnen können, sind für die nächsten Wochen jeweils etwa 100 Meter vor dem Kreisel zusätzliche Schilder aufgestellt worden, die auf die veränderte Verkehrsführung hinweisen und zudem eine Geschwindigkeitsreduzierung auf Tempo 50 vorgeben.

Der neue Kreisel hat insgesamt 375 000 Euro gekostet, inklusive einem Zuschuss vom Land Niedersachsen.

  • Nächstes Verkehrs-Projekt der Stadt Peine ist die ampelfreie Rechtsabbiegespur von der Autobahn-2-Abfahrt Peine-Nord, Kreuzung Peiner Straße/Dieselstraße, in Richtung Innenstadt. Die Bauarbeiten sollen laut Laudien in Kürze beginnen. Die neue Abbiegespur soll die zu Stoßzeiten häufig verstopfte Kreuzung Dieselstraße/Peiner Straße entlasten. Auch für Fußgänger und Radfahrer soll sich die Situation verbessern, indem ab der Kreuzung sogenannte Anforderungsampeln installiert werden, die per Druckknopf betätigt werden.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr