Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Neuer Glanz für Türen der St.-Jakobi-Kirche
Stadt Peine Neuer Glanz für Türen der St.-Jakobi-Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 12.08.2018
Vor-Ort-Termin: Rainer Pannke (links) nahm gemeinsam mit Pastor Frank Niemann die renovierten Türen in Augenschein. Quelle: Kirchenkreis Peine
Peine

Die historischen Türen der St.-Jakobi-Kirche in der Peiner Innenstadt waren sichtlich in die Jahre gekommen. Eine Generalüberholung war mehr als notwendig geworden. Dafür sammelte die Gemeinde fleißig Spenden, damit die Türen im neuen Glanz erstrahlen können.

3500 Euro an Pastor Frank Niemann überreicht

An den Kosten für die Renovierung beteiligte sich auch die Sparkassenstiftung. Rainer Pannke, Regionaldirektor der Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine, überreichte 3500 Euro an Pastor Frank Niemann und überzeugte sich auch gleich vor Ort von der gelungenen Sanierung.

Maßnahme vollständig finanziert

„Es ist geschafft“, freute sich Pastor Niemann anlässlich eines Gespräches mit Pannke. „Durch die Unterstützung der Sparkassenstiftung konnte die Maßnahme vollständig finanziert werden. Wir sind froh darüber, wie viel Verbundenheit mit unserer Kirche in den zahlreichen Spenden zum Ausdruck kommt. Und die Sparkassenstiftung hatte ja auch dankenswerterweise in der Vergangenheit schon häufiger Arbeiten in und an der Kirche unterstützt“, sagte Niemann weiter.

Nachbarschaftshilfe angeboten

Nachdem der erste Bericht zu dem Vorhaben in der Zeitung stand, hatte die Sparkasse sich bei der Kirchengemeinde gemeldet und Nachbarschaftshilfe angeboten. Kirchenkreis-Fundraiserin Jana Kaufmann hat die Idee gerne aufgegriffen und einen Antrag bei der Stiftung gestellt. Die insgesamt 19 Außentüren der Kirche waren nach Beratung der landeskirchlichen Denkmalpflege von einer heimischen Fachfirma aufwendig wiederhergestellt worden.

Die Jakobi-Türen während der Restaurierung. Quelle: Archiv

„Wir haben uns sehr gerne an dem Projekt beteiligt. Immerhin ist die St.-Jakobi-Kirche ja ein direkter Nachbar der Sparkasse – und Nachbarn muss man helfen“, bekräftigte Pannke und nahm gerne die Einladung an, die Kirche im Rahmen einer Führung zu entdecken.

Von Alex Leppert

Wechsel im Peiner Kreishaus: Christian Mews hat jetzt die Ernennungsurkunde zum neuen Kreisrat für Bauen des Landkreises Peine erhalten. Er folgt auf Wolfgang Gemba, der in den Ruhestand versetzt worden ist.

14.08.2018

Schüler, Lehrer, Eltern und auch Politiker: Alle haben lange darauf gewartet, die neue Grundschule in Stederdorf in Betrieb nehmen zu können. Nach einem Jahr Bauverzögerung wurde sie eingeweiht. Symbolisch übergab Peines Bürgermeister Klaus Saemann (SPD) einen Schlüssel an die Schulleiterin Frauke Lachnit.

11.08.2018

Es dauerte nur wenige Minuten, aber in diesen Minuten richtete das Unwetter am Donnerstag massive Schäden im Peiner Land an. Besonders betroffen war der Nordkreis, aber auch die Gemeinde Ilsede. In Stederdorf wurde das Dach des Aldi-Marktes teilweise abgedeckt.

10.08.2018