Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Neuer Einsatzrekord für die Feuerwehr Woltorf
Stadt Peine Neuer Einsatzrekord für die Feuerwehr Woltorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 11.02.2019
Geehrte und Beförderte: (von links) Martin Ahlers, Dirk Ehlers, Detlef Werk, Hans-Hagen Kilsbach, Christian George, Stefan Giacopino, Fritz Staats, Jan-Philipp Schönaich, Phillip Feuer, Nicklas Opitz, Frank Mill, Jens Weddige und Christian Axmann. Quelle: privat
Woltorf

Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Woltorf begrüßte Ortsbrandmeister Phillip Feuer nicht nur die Mitglieder, sondern auch diverse Gäste. Unter ihnen waren der stellvertretende Kreisbrandmeister Martin Ahlers, der stellvertretende Stadtbrandmeister Frank Mill, Christian Axmann von der Stadt Peine sowie Ortsbürgermeister René Laaf.

Tödlich verlaufener Motorradunfall

Der Ortsbrandmeister berichtete von den 25 Einsätzen, darunter acht Brände, sowie fünf Brandwachen. Das ist ein Rekord, „so viele Einsätze hatte die Feuerwehr Woltorf noch nie ein einem Jahr“, berichtet Schriftführer Frank Stiller. Auf einige besondere Einsätze ging Feuer genauer ein, etwa den tödlich verlaufenen Motorradunfall oder die Einsätze wegen der Trockenheit.

Sönke Heinke wurde Feuerwehrkönig

Auch die Typisierungsaktion für den an Leukämie erkrankten Christian und weitere Aktivitäten sprach der Ortsbrandmeister an. Etwa das Preisschießen, bei dem sich Sönke Heineke durchsetzte und damit Feuerwehrkönig wurde.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Dirk Ehlers gab einen Überblick über die geleisteten Dienststunden. Es wurden 550 theoretische, 1260 praktische und 300 Einsatzstunden erbracht. Außerdem informierte über die Lehrgänge. Als besondere Highlights hob er den Dienst mit der Rettungshundestaffel und das Gespräch mit Pastorin Katrin Deutsch über Notfallseelsorge hervor. Bei den Stadtwettkämpfen konnte der erste Platz belegt werden. Zurzeit hat die Ortswehr 238 Mitglieder, darunter 43 Aktive.

Auszeichnung für Jonas Barthold

Die Kinderfeuerwehrwartin Marietta Feuer und der Jugendwart Stefan Giacopino gaben in ihren Berichten ebenfalls einen Überblick aus ihren geleisteten Diensten und Aktivtäten und bedankten sich für die tatkräftige Unterstützung. In der Kinderfeuerwehr sind 19 Kinder und in der Jugendfeuerwehr 23 Kinder aktiv. Jugendfeuerwehrmann des Jahres wurde Jonas Barthold.

Die Geehrten und Beförderten

60 Jahre Mitgliedschaft: Fritz Staats, Christian George.

50 Jahre Mitgliedschaft: Detlef Werk.

Ehrenzeichen der Stadt Peine in Silber: Hans-Hagen Kilsbach.

Feuerwehrmann: Nicklas Opitz.

Hauptfeuerwehrmann: Stefan Giacopino, Jens Weddige, Jan-Philipp Schönaich..

Von Alex Leppert

Schwer gekracht hat es laut der Polizei am Montagmorgen gegen 5.55 Uhr auf der Kreuzung Dieselstraße/Peiner Straße in Stederdorf. Es kam zu einem Unfall zwischen einem Laster und einem Linienbus.

11.02.2019

Im informativen Teil der Handorfer Männerfastnacht ging um aktuelle Themen aus Stadt und Kreis. Im Anschuss wurde mit Narren-Orden, Vorführungen und viel Spaß zünftig gefeiert.

14.02.2019

Die Bauarbeiten zum Kreishaus II liegen voll im Zeitplan. Im September sollen 200 Mitarbeiter das Gebäude an der Werner-Nordmeyer-Straße beziehen. Die PAZ hat im Gebäude einen ersten Eindruck erhalten.

14.02.2019