Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Neue Vorsitzende für SPD Vöhrum/Eixe/Landwehr
Stadt Peine Neue Vorsitzende für SPD Vöhrum/Eixe/Landwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 27.02.2019
Der neue Vorstand: (von links) Anne Langeheine, Maik Meyer, Corinna Grubert, Markus Bruhn, Ursula Henniger, Thomas Zwiebler, Sabine Zwiebler, Mike Esters und Wolfgang Tostmann. Quelle: privat
Vöhrum

Bei seiner Jahreshauptversammlung wählte der SPD-Ortsverein Vöhrum/Eixe/Röhrse einen neuen Vorstand und stimmte zudem über eine neue Satzung ab.

Corinna Grubert neue Vorsitzende

Als neue Vorsitzende wurde Corinna Grubert gewählt. Die gebürtige Vöhrumerin löste damit Maik Meyer ab, der aus familiären Gründen nicht wieder für diese Amt kandidierte. Neu ist, dass entsprechend der geänderten Satzung der geschäftsführende Vorstand um zwei Stellvertreter erweitert werden kann. Folglich wurden als stellvertretende Vorsitzende Meyer und Anne Langeheine gewählt.

Dank an Dirk Franz

Wolfgang Tostmann ist weiterhin Kassierer des Ortsvereins. Neu in die Funktion der Schriftführerin ist Sabine Zwiebler gewählt worden. Der SPD-Ortsverein bedankte sich in diesem Zusammenhang beim ehemaligen Schriftführer, Ortsbürgermeister Dirk Franz, für dessen gute Arbeit. Neue Beisitzer sind Thomas Zwiebler, Ursula Henniger, Mike Esters und Markus Bruhn. Als neuer Seniorenbeauftragter ist Manfred Deege vorgesehen, der Manfred Rettig ablöst.

Das sind die Geehrten

Zu Gast waren der SPD-Landtagsabgeordnete Matthias Möhle und der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Jörg Zimmermann, die auch Ehrungen von langjährigen Mitgliedern vornahmen. Benrd Leunig, Klaus Lehmann, Waltraut Giere, Helmut Schrader und Norbert Bludau erhielten die Ehrennadel für 50-jährige Parteitreue.

Von Alex Leppert

Holger Busse ist mit seinem Projekt „700 Kilometer in 7 Tagen – Mein Darm ist kein Tabu“ und seinem Team der Tour, Steven Mihelic, Daniel Sowa und Richard Busse für das Engagement des Jahres nominiert. Für den Peiner ist es bereits die zweite Nominierung in Folge. Die Gala findet am 19. Mai in Berlin statt.

27.02.2019

Schon seit 2004 ist Uta Hilker als selbstständige Künstlerin tätig. In der neuen Ausstellung im Spitta-Heim zeigt sie mittlere und großformatige Arbeiten auf Leinwand. Eröffnet wird diese am Montag, 4. März, um 18.30 Uhr in den Räumen des Spitta-Heims.

27.02.2019

Das anspruchsvolle Publikum des Peiner Kulturrings bestätigte einmal mehr sein großes kammermusikalisches Interesse: Das Forum hatte sich am Dienstagabend zum „Orion“-Streichtrio-Abend außerordentlich gut gefüllt.

02.03.2019