Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Nachsilvesterfeier im Härke-Ausschank

Peine Nachsilvesterfeier im Härke-Ausschank

Nicht alle Peiner können Silvester in das neue Jahr feiern. Ob Pflege- und Rettungsdienste, Feuerwehr und Polizei oder Personal in der Gastronomie – sie alle müssen arbeiten. Dafür feiert der Härke-Brauereiausschank auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Silvester für Dienstleister. Es gibt eine Nachsilvesterparty am Samstag, 6. Januar.

Voriger Artikel
„Offenheit, Selbstständigkeit, Familie“
Nächster Artikel
Straßensperrung wegen Ölspur aufgehoben

Die Nachsilvesterpartys im Härke-Ausschank sind inzwischen Tradition.
 

Quelle: Archiv

Peine.  Bei der Nachsilvesterparty, für alle die „nicht konnten und die nochmal wollen“, wird mit Sekt, Tischfeuerwerk und Musik zum weiten Mal in das neue Jahr gerutscht.

„Als Gastronom arbeite ich an Silvester immer selber – ich kenne das also gut“, erklärt Marc Hesselink, Geschäftsführer des Härke-Brauereiausschanks, das Konzept. Vor fast zehn Jahren hatte er die Idee mit nach Peine gebracht. Inzwischen ist die Nachfeier eine richtige Tradition geworden. Die Party geht auch in diesem Jahr um 20 Uhr los und wie sich das für eine Silvesterfeier gehört, ist um Mitternacht noch lange nicht Zapfenstreich. Mit einem Sekt wird zum Tageswechsel auf das neue Jahr angestoßen, das Tischfeuerwerk entzündet und dann richtig aufgedreht. Für die musikalische Unterhaltung sorgt dabei DJ Ulli, der die Party bis spät in die Nacht begleiten wird.

„Wer schlau ist, der holt sich jetzt schnell noch eine Karte“, sagt Hesselink. Der Vorverkauf geht noch bis zum Freitag, allerdings seien fast alle Karten schon weg. Ein paar werden für die Abendkasse aufbewahrt, die dann am Härke-Ausschank ab 19.30 Uhr erworben werden können. Im Vorverkauf kosten die Karten sieben Euro, an der Abendkasse neun. Inbegriffen ist dabei auch der Mitternachtssekt, Krapfen und natürlich das Tischfeuerwerk.

Von Tilman Kortenhaus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr