Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Musikschule hat Angebote für die Jüngsten

Kreis Peine Musikschule hat Angebote für die Jüngsten

Kreis Peine. Die Kreismusikschule will den Nachwuchs in Peine möglichst früh an die Musik heranführen. "Denn die Beschäftigung mit Musik wirkt sich positiv auf die Persönlichkeitsbildung aus", sagt Musikschulleiter Daniel Keding und beruft sich auf zahlreiche Studien.

Voriger Artikel
Verbraucher aufgepasst: Abzocke am Telefon
Nächster Artikel
DRK-Retter erklärten richtige Hilfe

Musikgarten: Schon früh sollen Kinder an die Musik und den Umgang mit Instrumenten herangeführt werden.

Quelle: oh

Die Angebote der Kreismusikschule: Für Kinder von zwei bis vier Jahren mit einem Elternteil sind noch Plätze frei im Musikgarten in der Kreismusikschule Peine dienstags von 10.30 bis 11.15 Uhr und mittwochs von 10.45 bis 11.30 Uhr. Es wird gesungen und rhythmische Spiele sowie Bewegungsspiele werden gespielt. Zudem werden Instrumente ausprobiert.

Neue Kurse in der musikalischen Früherziehung beginnen mittwochs ab 14.30 Uhr mit einem Elternteil für Kinder im Alter von vier und fünf Jahren nach den Sommerferien. Es werden viele Lieder gelernt und gesungen. Übungen zur Entwicklung und Festigung des Rhythmusgefühls mit Bewegungsspielen unterschiedlicher Art werden intensiv trainiert.

Ein weiteres Angebot ist die musikalische Grundausbildung. Dabei werden ganz gezielt musikpraktische, als auch musiktheoretische Inhalte vermittelt. Ziel ist, dass die Kinder durch das Erlernen von Noten und rhythmischen Folgen einen Zugang zum aktiven Musizieren herzustellen.

Das Instrumentenkarussell ist ein Unterrichtsangebot für Kinder im Grundschulalter. Kleingruppen von etwa fünf Kindern durchlaufen in einem etwa vier-wöchigen Wechsel über ein halbes Jahr lang vier bis fünf Instrumentenfamilien, um diese kennen zu lernen.

pif

Informationen, Anmeldungen und Beratung: Geschäftsstelle der Kreismusikschule Peine, Stederdorfer Straße 8/9 in Peine, Telefon: 05171/4013244, täglich 9 bis 12.30 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?