Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Musikschüler traten im Modehaus Schridde auf
Stadt Peine Musikschüler traten im Modehaus Schridde auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 18.06.2018
Cellistin: Julia Grabe wurde am Flügel von Elena Bamesberger begleitet. Quelle: privat
Peine

Mehr als 50 Besucher lauschten im Peiner Modehaus Schridde am Markt den Klängen der Klavierklasse von Pianistin Elena Bamesberger. In der Konzertreihe „Klassenvorspiel on Tour!“, organisiert durch die Kreismusikschule, sorgten 15 Musikschüler für Unterhaltung während des Einkaufs.

Eltern und Geschwister filmten ihre Verwandten

Mehrere Sitzmöglichkeiten luden aber auch zum Bleiben und entspannten Lauschen ein. Stolze Eltern und Geschwister filmten ihre Verwandten, die am extra für dieses Konzert aufgestellten Flügel der Firma Bechstein ihr Können präsentierten. Abgerundet wurde das Programm unter anderem durch Darbietungen der Cellistin Julia Grabe und der mehrfach preisgekrönte Flötistin Laura Heßler.

Auftritt im Modehaus Schridde: Daniel Menke (mit Elena Bamesberger). Quelle: privat

Die für ein Konzert eher ungewöhnliche Location bot ein außergewöhnliches Ambiente zwischen zur Seite geschobenen Kleiderständern und sorgte für ein besonderes Klangerlebnis. Hin und wieder huschten bedienende Verkäuferinnen durch die Szene, allerdings störte sich daran niemand.

Ziel: ungewöhnliche Spielorte finden

„Es ist gerade unser Ziel gewesen, ungewöhnliche Spielorte zu finden, um die verschiedensten Menschen zu erreichen“, berichtet Svenja Felka, FSJlerin in der Kreismusikschule. „Besonders am Herzen liegt uns, Musik kostenfrei und für jedermann zur Verfügung zu stellen.“

Dunja Wittenberg bat um Wiederholung

Nicht umsonst bat Dunja Wittenberg, Inhaberin des Modehauses Schridde, am Ende der Veranstaltung um eine baldige Wiederholung. „Musik tut einfach gut“, sagte sie lachend und dankte jedem einzelnen Beteiligten mit einer Rose zum Abschied.

Pläne für eine Fortsetzung laufen

Neben den weiteren Konzerten der Veranstaltungsreihe am Montag, 18. Juni, bei Ole Siegel Sports und am Montag, 25. Juni, in der City-Galerie Peine laufen in der Kreismusikschule bereits konkrete Planungen für eine Fortsetzung. Felka: „Wir freuen uns sehr darüber, sogar Anfragen für Konzerte erhalten zu haben – und das bereits vor der ersten stattgefundenen Veranstaltung.“

Von Alex Leppert

Kleine und Große Wasserratten sind am Samstag beim Wasserskilaufen des Wassersport-Clubs Peine (WCP) voll auf ihre Kosten gekommen. Bis in die Abendstunden konnten Wassersportler und solche, die es gern werden wollen, sich auf Wasserskiern oder anderen, aufblasbaren Sportgeräten, wie Bananenbooten hinter einem Motorboot über den Mittellandkanal ziehen lassen.

18.06.2018

Die Tische auf der Stederdorfer Straße bogen sich fast unter den vielen Leckereien: Unter dem Motto „Mit Kartoffelsalat die Welt retten“ hatte das Kreismuseum Peine zu einem gemeinsamen Frühstück eingeladen. Ein voller Erfolg. Fast alle der 130 Sitzplätze waren belegt. Für den musikalischen Rahmen sorgte die Band „Jazz2Jazz“.

18.06.2018

Bei herrlichem Sommerwetter fand am Samstag das jährliche Namibia-Fest auf der „Gästefarm Afrika“ der Familie Behrens in Röhrse statt. Der Verein „Hilfe für Namibia“ feiert seit über 20 Jahren regelmäßig das traditionelle Namibiafest. Rund 1000 gut aufgelegte Gäste folgten der Einladung.

17.06.2018