Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Peine Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Sonntag gegen 15.25 Uhr auf der Ilseder Straße in Peine ist ein 46-jähriger Motorradfahrer aus der Gemeinde Ilsede schwer verletzt worden.

Voriger Artikel
Fest der Kulturen lockte viele Besucher in die City
Nächster Artikel
Reichlich Applaus beim Pfingstsingen in der Kirche

Bei dem Unfall auf der Ilseder Straße in Peine wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.
 

Quelle: Thomas Freiberg

Peine. Ein 34-jähriger BMW-Fahrer aus Peine befuhr die Ilseder Straße stadtauswärts und wollte nach links auf die B 65/444 in Richtung Hannover abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt des aus Richtung Klein Ilsede kommenden Motorradfahrers. Bei dem Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise etwa 22 000 Euro.

Weitere Meldungen der Polizei:

Ein bislang unbekannter Täter näherte sich in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 2.05 Uhr auf der Friedrichstraße in Peine einem 48-jährigen Peiner von hinten, ergriff seinen Nacken und stieß ihn zu Boden. Anschließend forderte er das Geld des Mannes, woraufhin dieser seine Geldbörse herauszog und dem Täter einen Geldschein aushändigte. Der Täter entfernte sich anschließend zu Fuß vom Tatort.

Bislang unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen Freitag, 18.30 Uhr, und Samstag, 8.30 Uhr, das Fenster einer Firma an der Wilhelm-Rausch-Straße in Stederdorf aufgehebelt. Danach versuchten die Einbrecher, den Tresor aufzuflexen, was jedoch misslang.

Während einer Feier am vergangenen Samstag in einer Wohnung an der Feldstraße in Peine kam es kurz vor Mitternacht zu einem massiven Streit. Dabei wurde einem der Beteiligten ins Gesicht geschlagen. Die Verletzungen waren so heftig, dass für das Opfer ein Aufenthalt im Krankenhaus erforderlich wurde.

Von Tobias Mull

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?