Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mord auf Campingplatz: Lebenslange Haft gefordert

Peine Mord auf Campingplatz: Lebenslange Haft gefordert

Für die tödlichen Messerstiche bei einem Beziehungsdrama auf einem Cuxhavener Campingplatz hat die Anklage eine lebenslange Freiheitsstrafe für den 30 Jahre alten Angeklagten aus Peine gefordert.

Stade. Sie wertet das Verbrechen an zwei jungen Frauen als Mord und Totschlag. Strafverschärfend sei die „erhebliche Brutalität“ der Tat, sagte die Staatsanwaltschaft bei ihrem Plädoyer vor dem Stader Landgericht. Der Angeklagte hatte gestanden, Ende August seine 27 Jahre alte Ex-Freundin und deren Bekannte erstochen zu haben.

Mehr lesen Sie in der PAZ-Ausgabe am Donnerstag.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr