Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Modegeschäft Nensel am Markt in Peine bleibt
Stadt Peine Modegeschäft Nensel am Markt in Peine bleibt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 11.03.2018
Nensel am Markt hat einen neuen Eigentümer. Der Betrieb läuft aber wie gewohnt weiter.  Quelle: Michael Lieb
Peine

 Richtig ist, dass das Peiner Geschäft zusammen mit dem Gebäude Am Markt 12 und 13 zu Beginn des Jahres verkauft wurde. Nachdem feststand, dass es keinen Nachfolger aus der Familie gibt, war das Ehepaar Nensel offen für eine geeignete Lösung. Einzige Voraussetzung war, dass die Chemie zwischen ihnen und dem neuen Eigentümer stimmt. Schließlich wurde das Geschäft seit 1972 von den Nensels geführt. Das Modegeschäft selbst gibt es schon mehr als 100 Jahre.

Der neue Eigentümer ist Peiner

Der neue Eigentümer ist Peiner, möchte jedoch vorerst nicht öffentlich in Erscheinung treten. Er habe das Geschäft mit dem Ziel erworben, dieses in der gewohnten Weise fortzuführen. Alle Mitarbeiter seien übernommen worden. Um einen möglichst reibungslosen Übergang zu gewährleisten, stehen die Eheleute Nensel noch weiter beratend zur Seite, und Ute Nensel bringt ihre Erfahrung im Einkauf weiterhin ein. Zu keinem Zeitpunkt der Gespräche sei an eine Schließung des Geschäftes gedacht worden, heißt es in der gemeinsamen Pressemitteilung.

Beide Seiten sind davon überzeugt, dass das heutige Team den Herausforderungen, denen der stationäre Einzelhandel ausgesetzt ist, durch seine große Kundennähe gewachsen ist. Nensel am Markt sei nach wie vor hervorragend aufgestellt, und die eigentlichen Stärken wie kompetente Beratung und individuelles Einkaufserlebnis sollen auch in Zukunft einen herausragenden Stellenwert haben, heißt es.

Neuer Internetauftritt ist geplant

Die Herausforderung bestehe darin, dass das heutige Geschäftsmodell fit für den sogenannten Handel 4.0 gemacht werden müsse. Hierzu zählten ein zeitgemäßer Auftritt im Internet sowie eine Verbindung von Tradition und Moderne bei der Pflege der Kundenbeziehung. Daran werde mit Hochdruck gearbeitet, noch im Frühjahr soll ein neuer Internetauftritt präsentiert werden.

Neben den Investitionen in den neuen Web-Auftritt gibt es auch schon Überlegungen, das Nachbargebäude Am Markt 14 in die Planung mit einzubeziehen. Dieses Gebäude ist vom neuen Eigentümer mit erworben worden. Das Lokal „Die Insel“, das sich in dem Gebäude befindet, soll noch bis nach Freischießen geöffnet bleiben. Danach sind Umbauarbeiten geplant, um im Erdgeschoss eine Einzelhandelsnutzung zu ermöglichen.

Die Eheleute Nensel und der neue Inhaber freuen sich auf die vor ihnen liegenden Aufgaben und sind sich sicher, dass damit die Erfolgsgeschichte des Modegeschäfts am Markt in Peine auch in Zukunft fortgeführt wird, heißt es.

Von Michael Lieb

Die Stadt Peine sucht für die Amtsperiode 2019 bis 2023 Kandidaten für das Schöffenamt. Gesucht werden jetzt Frauen und Männer, die am Amtsgericht Peine und am Landgericht Hildesheim als Vertreter der Bevölkerung an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen möchten.

11.03.2018
Stadt Peine Erneut Krach ums Lindenquartier - Ratsantrag sorgt für hitzige Debatte

Bereits bis Ostern soll ein Vorschlag des Investors THI Holding für das Lindenquartier vorliegen. Eigentlich eine gute Nachricht, doch die ging in einem heftigen Schlagabtausch zwischen Teilen der Opposition und der Stadtverwaltung in der Ratssitzung am Donnerstagabend fast unter. Die gereizte Stimmung spiegelte sich in einigen extrem emotionalen Wortbeiträgen wider.

11.03.2018

Vor 62 Jahren haben sich Eleonore und Gerhard Thees kennengelernt, am Donnerstag feierten sie ihre Diamantene Hochzeit. Noch immer sind sie glücklich verheiratet und blicken auf viele gute, aber auch schwere Zeiten zurück, die sie gemeinsam erlebt haben.

11.03.2018