Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Mobiles Flutlicht für den TSV Schwicheldt
Stadt Peine Mobiles Flutlicht für den TSV Schwicheldt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 29.10.2018
Scheckübergabe: (von links) Ortsbürgermeister Christian Bartscht, Dennis Kruthoff, Siegfried Menzel und Gerhard Brendecke. Quelle: privat
Schwicheldt

Eine mobile Flutlichtanlage für das Jugendtrainingsfeld neben dem Sportplatz am Birkenweg hat der TSV Rot-Weiß Schwicheldt angeschafft – mit finanzieller Unterstützung eines Fördervereins.

Training nur auf dem Nebenplatz

TSV-Vorsitzender Dennis Kruthoff: „Bisher konnten die jungen Spieler der Jugendspielgemeinschaft Rosenthal/Schwicheldt im Winterhalbjahr wegen der früh einsetzenden Dämmerung nur eingeschränkt auf dem Nebenplatz trainieren.“

Ein finanzieller Kraftakt

Da der TSV wie viele andere Verein am finanziellen Limit arbeite, sei schon eine solche Anlage ein finanzieller Kraftakt. Umso dankbarer sei man, dass der Peiner Förderverein für Jugend und Kultur auf Initiative von Förderverein-Vize Gerhard Brendecke mit einer Spende die Anschaffung der Lichtanlage möglich gemacht habe.

„Wir haben gern geholfen“

Förderverein-Schatzmeister Siegfried Menzel: „Unser Verein ist der Jugendarbeit besonders verpflichtet. Insofern haben wir hier gern geholfen.“ Laut Kruthoff ist der Sportverein mit weiteren Sponsoren sowie mit der Stadt Peine im Gespräch, deren Beiträge zu gegebener Zeit ebenfalls angemessen gewürdigt werden sollen.

Von Alex Leppert

Zum ersten Mal ist der Reformationstag gesetzlicher Feiertag in Niedersachsen. Das feiert der neu gegründete Verband der Stadtkirchen Martin-Luther, Frieden, St.-Johannis Telgte, St. Petrus Stederdorf, Vöhrum-Eixe-Landwehr sowie St. Jakobi mit einem großen Fest am Mittwoch, 31. Oktober, in der St.-Jakobi-Kirche.

29.10.2018

Trotz der Kälte war die Peiner Innenstadt zur Kunstmeile mit verkaufsoffenem Sonntag gut gefüllt. Viele Mitglieder des Vereins „Kunst im Peiner Land“ stellten ihre Werke aus, zudem gab es Lesungen und Musik und einen verkaufsoffenen Sonntag.

31.10.2018

Der Kulturring Peine präsentierte im Forum ein Poetry Slam. Mit ganz unterschiedlichen Textgattungen und Vortragsweisen wetteiferten die „Slammer“ um die Gunst des Publikums, das über den Sieg entscheidet.

28.10.2018