Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Mittagszeit: es krachte gleich zwei Mal

Peine Mittagszeit: es krachte gleich zwei Mal

Zwei Leichtverletzte und ein erheblicher Sachschaden: Das ist die Bilanz von zwei Verkehrsunfällen, die sich gestern gegen Mittag nur wenige hundert Meter voneinander ereigneten. Einmal krachte es auf der Feuerwehr-Kreuzung und einmal auf der Krankenhaus-Kreuzung.

Voriger Artikel
Coverband Still Collins spielten sich in Peiner Herzen
Nächster Artikel
Ladies Circle übergab Zahnrettungsboxen

Unfallaufnahme: Gestern krachte es auf der Peiner Feuerwehr-Kreuzung.

Quelle: mic

Peine. Laut Polizei wollte gestern ein 66-Jähriger aus Lahstedt am späten Vormittag mit seinem Mazda 323 von der Bundesstraße 65 auf die Bundesstraße 444 abbiegen und Richtung Ilsede weiterfahren. Dabei übersah er einen herannahenden VW Golf, in dem ein 44-Jähriger aus Vechelde und seine 49 Jahre alte Frau saßen. Auf der Krankenhaus-Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Die beiden Vechelder wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Nur wenige Hundert Meter entfernt auf der Feuerwehr-Kreuzung kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Opel und einem Passat. Ein 86-Jähriger aus Peine hatte die Vorfahrt eines 54-jährigen Passatfahrers aus Wendeburg missachtet. Der Peiner wollte von der B65 nach links Richtung Rosenthal abbiegen. Der Wendeburger kam vom Straßenverkehrsamt und wollte geradeaus fahren.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr