Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Miriam Wilbert-Schunke feiert 1000. Traumparade
Stadt Peine Miriam Wilbert-Schunke feiert 1000. Traumparade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 04.10.2018
Miriam Wilbert-Schunke (links) mit ihren Freunden Judith und Mel sowie Patrick Lindner (rechts). Quelle: Privat
Peine

Zu ihrer 1000. Sendung der Traumparade lädt die Peiner Moderatorin von Radio Okerwelle, Miriam Wilbert-Schunke, ihre Hörer ein. Die Traumparade ist die Musikparade im volkstümlichen und modernen deutschen Schlagerbereich. Zu den aktuellen Hits und den Klassikern gab und gibt es auch immer viel Wissenswertes über die Stars der Branche.

Sendung als Ort für Rundfunkpremieren

Gemeinsam mit den Hörern und vielen Stars möchte Wilbert-Schunke auf die vergangenen Jahre zurückblicken. So gab es zum Beispiel die Rundfunkpremiere von dem erfolgreichen Künstler und Publikumsliebling Semino Rossi, ebenso wie von dem charmanten Moderator und Entertainer Maxi Arland. Beide Stars erzielten mit ihren Titeln immer wieder Hits.

Anlässlich der 1000. Traumparade erinnert sich die Moderatorin an viele Begegnungen mit den Stars.

Die Lieblinge des deutschen Schlagers waren auch oft und gerne im Studio zu Gast, wie zum Beispiel Patrick Lindner, der Entertainer Semino Rossi, Uwe Busse, Judith und Mel, der Entertainer Florian Silbereisen, das Erfolgsduo Marianne und Michael, Stefanie Hertel oder Stefan Mross.

Sendung bei Hörern sehr beliebt

„Die Traumparade wurde und wird von den Hörern gefeiert, denn sie ist die Schlager-Hörer-Hitparade in Niedersachen“, sagt Wilbert-Schunke.

Die Superstars lassen es sich nicht nehmen, der Moderatorin, die auch selbst das Konzept zu den Sendungen Traumzeit, Traumparade und Traumtreff entwickelte, zur 1000. Sendung der Traumparade in Live-Telefon-Interviews zu gratulieren, gibt sie eine kurze Vorschau auf ihre Sendung.

„Doch diese 1000 Sendungen wären ohne ein tolles Team, dem Vorstand, dem Programmrat, der Geschäftsführung und die Treue der Zuhörer, unseres Senders Radio Okerwelle und der Stars und Kollegen nicht möglich gewesen“, bedankt sich Wilbert Schunke. Aus diesem Grunde freut sie sich besonders, dass diesmal nicht „nur“ die Stars gratulieren, sondern auch der Geschäftsführer von Radio Okerwelle Wolfram Bäse-Jöbges zu einem persönlichen Gespräch live im Studio vorbeischaut.

Sondersendung am Samstag

Am Samstag, 6. Oktober, von 8.05 bis 9 Uhr gibt es die 1000. Sendung der Traumparade auf Radio Okerwelle, und von 9.05 bis 10 Uhr dann die große Jubiläums-Show mit den Live-Telefon-Interviews so wie einem persönlichen Gruß von Heino.

Von Antje Ehlers

Die internationale Raumstation ISS ist heute Abend um 19.44 Uhr wieder über Peine zu sehen. Man kann die ISS nur an sternenklaren Abenden erkennen. Sie erscheint als heller, sich schnell bewegender Lichtpunkt.

04.10.2018

Im Oktober wird es wieder mollig warm. Für Samstag sind in Peine Temperaturen bis zu 24 Grad angesagt. „Das kann man schon als eine Art Hitzewelle bezeichnen“, sagt der Diplom-Meteorologe Dominik Jung und kündigt für die nächsten Tage Rekord-Temperaturen an.

04.10.2018

Immer mehr Flüchtlinge im Kreis Peine stehen in Lohn und Brot. Die Gewerkschaft NGG sieht darin ein Potenzial im Kampf gehen den Fachkräftemangel. Sie warnt aber auch vor Zwei-Klassen-Belegschaften.

04.10.2018