Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Meldepflicht nicht nachgekommen: Frau vor Gericht

Peine Meldepflicht nicht nachgekommen: Frau vor Gericht

Peine. Zwar hatte eine 26 Jahre alte Kauffrau das an sie zu viel gezahlte Arbeitslosengeld – es ging um einen Betrag von knapp 700 Euro – längst wieder zurück überwiesen. Dennoch fand sie sich vor dem Kadi wieder, Tatvorwurf: Betrug. Das Gericht stellte das Verfahren gegen eine Zahlung von 200 Euro an die Staatskasse ein.

Voriger Artikel
Verkehrsunfall: Links und rechts verwechselt
Nächster Artikel
Peiner unterstützen Flüchtlinge im Alltag

Amtsgericht Peine.

Quelle: A

• Mehr dazu lesen Sie in der morgigen Ausgabe der PAZ.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?