Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Mehrere Einbrüche im Kreis Peine

Kreis Peine Mehrere Einbrüche im Kreis Peine

Kreis Peine. Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche registrierte die Polizei am Wochenende über den gesamten Landkreis Peine verteilt.

Voriger Artikel
Kuriose Verwicklungen: Heiße Bräute machen Beute
Nächster Artikel
Hunderte Begeisterte beim ersten Stadtparkkonzert

In Broistedt wurde die Verglasung einer Kiosktür eingeworfen, die Täter wurden vermutlich von einem Zeugen gestört und flüchteten.

Quelle: Symbolfoto: Archiv

In der Nacht zu Samstag drangen vermutlich zwei Täter in der Peine r Lindenstraße in einen Imbiss ein. Hier entwenden sie Lebensmittel und Getränke und entfernten sich mit dem Diebesgut vom Tatort in unbekannte Richtung. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Am Samstag gegen 1 Uhr rissen vermutlich zwei Täter an der Schulstraße in Ilsede mit Gewalt ein Garagentor aus der Verriegelung und drangen in das Innere des Gebäudes ein. In den Räumlichkeiten öffneten die Einbrecher einen Schrank, aus dem jedoch nichts entwendet wurde. Der Eigentümer der Garage, der durch die lauten Geräusche aufmerksam geworden war und zur Garage ging, sah noch zwei Personen davonlaufen. Eine sofortige Fahndung der Polizei blieb jedoch ohne Erfolg. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 100 Euro.

Einen weiteren Einbruch gab es in der Nacht zu Samstag in Ölsburg an der Straße Haagenbusch. Hier drehte ein Täter mit unbekanntem Werkzeug das Profilzylinderschloss der Ladentür eines dortigen Geschäfts ab und hebelte anschließend die Tür auf. Auch hier wurde der Täter gestört und flüchtete unerkannt. Der Schaden: etwa 1500 Euro.

Am frühen Samstagmorgen gegen 5.10 Uhr warf eine noch unbekannte Person in Broistedt an der Lebenstedter Straße die Türverglasung des dortigen Kiosk ein und versuchte, hinein zu gelangen. Hierbei wurde er vermutlich durch einen Zeugen gestört und flüchtete. Rund 500 Euro beträgt der Schaden.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr