Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Marcus Wedig ist neues Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung Peine
Stadt Peine Marcus Wedig ist neues Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung Peine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 30.05.2018
Fototermin bei der Bürgerstiftung Peine mit (von links) dem Kuratoriumsvorsitzenden Hans-Hinrich Munzel sowie den Vorstandsmitgliedern Marcus Wedig, Prof. Hans-Jürgen Ebeling und Wilhelm Laaf. Quelle: privat
Anzeige
Peine

Der Kuratoriumsvorsitzende Hans-Hinrich Munzel dankte dem scheidenden Vorstandsmitglied für die engagierte Arbeit. Mit einem Stiftungskapital von mehr als einer Million Euro gehöre die im Jahre 2005 gegründete Bürgerstiftung Peine inzwischen zu den sogenannten mittleren Stiftungen, so Munzel weiter während des jüngsten Treffens des Stiftungskuratoriums.

Er äußerte sich optimistisch, dass das Kapital der Bürgerstiftung Peine innerhalb der nächsten zehn Jahre noch erheblich anwachsen werde. Während der Sitzung wurde dem gesamten Stiftungsvorstand einstimmig Entlastung für das Geschäftsjahr 2017 erteilt.

35 000 Euro Spendenaufkommen für „Essen für jedes Kind“

Im abgelaufenen Jahr habe die Bürgerstiftung ein breites Förderspektrum bedient, so Munzel weiter. Allein 35 000 Euro an Spendenaufkommen flossen an die Initiative „Essen für jedes Kind“. In diesem Zusammenhang hob Vorstandsmitglied Prof. Hans-Jürgen Ebeling insbesondere die Unterstützung des Peiner Ladies’ Circle hervor.

„Aber auch Kultur und Sport profitierten von der Förderung der Bürgerstiftung“, sagt Vorstandsmitglied Wilhelm Laaf. Als Beispiele nannte er die Anschaffung von Materialien für den Sportunterricht der Astrid-Lindgren-Schule, die Hilfe für das Musikprojekt „Eulenstreicher“ an der Grundschule in der Südstadt und die Unterstützung für ein inklusives Kunstprojekt für die Lebenshilfe Peine-Burgdorf.

Ferner verwies Laaf auf das aktuelle Projekt zum Thema „Leseförderung”, welches in diesem Jahr gemeinsam mit der Stadtbücherei und dem Lions-Club zugunsten bildungsfernerer Schichten umgesetzt werden soll.

Das ist Marcus Wedig

Marcus Wedig, neues Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung Peine, wurde am 9. September 1975 in Hildesheim geboren, ist verheiratet und wohnt in Hohenhameln. Nach der Fachhochschulreife und der Ausbildung zum Bankkaufmann und Sparkassenfachwirt (Studiengang zum Dipl. Bankbetriebswirt) ist er seit 2016 Leiter des Finanzzentrums Peine der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine. Zudem ist er ehrenamtliches Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK Hildesheim.

Von Tobias Mull

Während eines kurzen Besuches in seiner Heimatstadt Peine hatte der neue Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil (SPD), Zeit, in der Redaktion der PAZ zu einem Interview vorbeizukommen.

29.05.2018

Im Landkreis Peine startet das bundesweit einmalige Beratungsangebot „Solar-Check plus“ für Hauseigentümer, in dessen Rahmen sich Interessierte kostenlos über die Eignung ihres Hauses für die Nutzung von Solarenergie informieren lassen können.

29.05.2018

Seit dem Brandanschlag im Januar 2011 auf die Ausländerbehörde des Landkreises Peine mit verheerenden Folgen für das Gebäude auf dem Burgberg wurde über den Bau eines zweiten Verwaltungsgebäudes teils kontrovers debattiert. Am Dienstag erfolgte der symbolische Spatenstich für das Kreishaus II an der Werner-Nordmeyer-Straße in Peine.

29.05.2018
Anzeige