Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Maibaumfeste: Viele Menschen feierten
Stadt Peine Maibaumfeste: Viele Menschen feierten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:16 01.05.2018
Maibaumfest in Stederdorf: Viele Besucher feierten das Ende des Winters. Quelle: Thomas Freiberg
Kreis Peine

Die PAZ hat einige dieser Feste am Dienstag besucht. Insgesamt nahmen Tausende Gäste an den Veranstaltungen am 1. Mai teil.

In Vöhrum fand auf dem Dorfplatz das Aufstellen des Maibaums statt – mit musikalischer Begleitung durch den Spielmannszug. Wahre Volksfeststimmung herrschte hier trotz des eher kühlen Wetters, denn organisiert hatte das Fest die Werbegemeinschaft „Vöhrum hat´s“ unter der Leitung von Kai Pfitzner, mit Kinderkarussell, Bratwurstbuden und dem Cafégarten Grete.

Nebenbei sorgte DJ IVO für musikalische Unterhaltung, während die Besucher es sich bei kühlen Getränken und leckeren Speisen gut gehen ließen. Parallel zum Maifest fand ein großer Flohmarkt für Kinder statt. Unter dem Motto „Frühjahrsputz im Kinderzimmer“ konnten die Kleinen auf einer Decke aussortierte Spielsachen verkaufen.

Überall im Kreis wurden Maibaumfeste gefeiert. Die PAZ hat Bilder aus den Orten zusammengestellt.

In Stederdorf zog man auch traditionell den Maibaum im Ortspark hoch. Auch hier waren Hunderte Gäste vor Ort und feierten das Ende des Winters. Ortsbürgermeister Holger Hahn sagte: „Aus Sicherheitsgründen haben wir den Baum schon am Montag aufgestellt, heute wird er quasi nur eingeweiht. Am Vormittag lief es nicht ganz so gut, aber dann gab es eine recht gute Beteiligung. Was schön ist, es sind alle Generationen vertreten, und alle Vereine des Ortes sind auch mit dabei.“ Auch Besucher Victor Lennart Weitling machte das Fest Spaß. Er betonte: „Hier wird groß aufgefahren. Sämtliche Attraktionen von der Hüpfburg bis hin zur Blasmusik sind da. Das ist eine tolle Sache.“

Die Bürgersöhne Ölsburg stellten den Maibaum im Ölsburger Burgpark auf. Der Tag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst unter freiem Himmel. Viele Gäste verbrachten bei leckerem Grillgut, Pommes, Kuchen, Kaffee und kühlen Getränken einen schönen Tag. Für Unterhaltung sorgten der Fanfarenzug, Kinderschminken und Spiele der Jugendfeuerwehr.

Aber auch an vielen anderen Orten wie etwa in Hohenhameln wurden Maibäume aufgestellt und in netter Runde ein paar unbeschwerte Stunden verbracht. Das Wetter spielte mit, und schönster Maisonnenschein beglückte die Menschen.

Von Thomas Kröger

Trotz starken Windes und eher kühlen Temperaturen haben sich viele Besucher am Mittwoch-Vormittag zur traditionellen Maikundgebung der vor dem Gewerkschaftshaus eingefunden. Unter ihnen war auch Peines Bürgermeister Klaus Saemann (SPD).

01.05.2018

Das Projekt „Langfristige Patenschaften zur Integration“ des Vereins Familien für Familien in Peine hat den Fokus auf der Förderung der Integration von Geflüchteten in der Fuhsestadt. Der Verein hat jetzt eine Auszeichnung in Höhe von 1000 Euro vom Bündnis für Demokratie und Toleranz (BFDT) in Hildesheim erhalten.

04.05.2018

Ein Besuchermagnet mit neuem Termin: Am Samstag und Sonntag trafen sich 40 Jugendliche und 25 Teamer in der St.-Johannis-Kirche und im Gemeindehaus, um gemeinsam Gottesdienste zu feiern, Filme zu schauen, zu basteln, Pizza zu backen und vieles mehr.

01.05.2018