Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Männerchor Vöhrum: Weihnachts-CD ist fertig

Vöhrum Männerchor Vöhrum: Weihnachts-CD ist fertig

Unter der Leitung von Renate Mainusch-Koschorrek hat der Männer-Gesang-Verein Vöhrum zusammen mit dem Solo-Tenor Karl-Heinz Kontny und dem Pianisten Klaus Berg 21 der bekanntesten Weihnachtslieder auf CD eingespielt. Das Resultat kann nun begutachtet werden.

Voriger Artikel
Grünes Band: Junggesellen vorne, Gilde auf Aufholjagd
Nächster Artikel
Erinnerung an Gräueltaten 1938: Kranzniederlegung am Mahnmal

In Weihnachtsstimmung: Der Vöhrumer Männerchor – einige Sangesbrüder fehlen allerdings.

Quelle: oh

VÖHRUM. Rechtzeitig vor Beginn der Adventszeit wird die neue CD, die unter dem Titel „Unsere Weihnachtslieder“ steht, am Sonnabend, 26. November, ab 16 Uhr der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Männer-Gesang-Verein lädt dazu Mitglieder, Freunde und alle Fans der Akteure ein.

Das Programm der CD erstreckt sich von bekannten deutschen Weihnachtsliedern wie „O Tannenbaum“ oder „Es ist ein Ros’ entsprungen“ über „Süßer die Glocken nie klingen“ und „Stille Nacht, heilige Nacht“ bis zu Welthits wie „White Christmas“, „The little drummer boy“ und „Adeste Fideles“. Die Musik-Troika – Mainusch-Koschorrek, Kontny und Berg – hat dabei musikalische Arrangements entwickelt, die das Zusammenspiel zwischen Solo- und Chorgesang sowie orchestraler Begleitung in besonderer Weise zum Ausdruck bringt – Weihnachtslieder zum Träumen.

Bei Kaffee und Kuchen werden einige Kostproben live gesungen. Kontny wird durch das Programm führen. „Gern werde ich auch eines meiner Lieblingslieder singen – White Christmas“, so Kontny.

Die Weihnachts-CDs können am Eingang für 10 Euro erworben werden. Darüber hinaus nehmen Bernd Wargenau (Telefon 05171/22465) und alle Sangesbrüder Bestellungen entgegen, sodass das kleine Weihnachtsgeschenk noch rechtzeitig bei Freunden und Verwandten unterm Tannenbaum liegen kann.

Da bei der CD-Präsentation zu kostenlosem Kaffee und Kuchen eingeladen wird, wird um Anmeldung gebeten bei Helmut Marialke, Telefon 05171/21522.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr