Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Lila Hoffnung bei Fanclub-Turnier in Breitungen
Stadt Peine Lila Hoffnung bei Fanclub-Turnier in Breitungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 29.01.2019
Informierte: Holger Busse vom Verein Lila Hoffnung. Quelle: privat
Peine

Holger Busse war in besonderer Mission unterwegs: Der Gründer des Peiner Vereins Lila Hoffnung besuchte ein Fanclubturnier in Thüringen und war schwer beeindruckt. Eingeladen nach Breitungen hatte „Werrataler Gelbfieber“, ein Club mit Anhänger von Borussia Dortmund.

Mit 34 Jahren an Darmkrebs verstorben

„Der Club-Vorsitzende berichtete mir, dass ein Mitglied im Alter von 34 Jahren an Darmkrebs verstorben ist. Da musste ich nicht lange überlegen und sagte zu“, erklärt Busse. „Ich bekomme jedes Mal eine Gänsehaut, wenn ich von Darmkrebspatienten erfahre, die viel zu früh den Kampf verlieren. Genau auch deshalb ist es für mich eine absolute Herzensangelegenheit, bundesweit unterwegs zu sein um über Darmerkrankungen aufzuklären und Herzenswünsche für Patienten zu erfüllen. Sie sollen neuen Mut und Kraft daraus schöpfen. Aus eigener Erfahrung weiß ich wie schwer das Leben sein kann wenn man, wie ich an Morbus Crohn leide“ berichtet Busse weiter.

Holger und Tanja Busse (lila Shirts) waren zu Gast beim Fanclub-Turnier in Thüringen. Quelle: privat

Viele tolle Gespräche geführt

Er habe in Breitungen viele tolle Gespräche führen, mit dem „Präventionsrad“ Präventionsarbeit leisten und neue Hoffnungsträger für die Kampagne gewinnen können. „Ich bin völlig von den Socken, dass wir mit einer tollen Spende in Höhe von 909,54 Euro bedacht werden, die aus dem Erlös ein großartigen Tombola entstand“, ergänzt Busses Ehefrau Tanja, die immer an seiner Seite ist. Mehr Infos: www.lilahoffnung.de.

Von Alex Leppert

Schon wieder: Am Montag gegen 14.55 Uhr klingelte ein bislang unbekannter Täter an der Haustür einer 83-jährigen Peinerin. Er täuschte der Seniorin vor, Mitarbeiter der Stadtwerke Peine zu sein und Kontrollen an Wasserleitungen vornehmen zu müssen. Danach waren Tausende Euro weg.

29.01.2019

Die PAZ erreichten viele Meinungen zum Lindenquartier. Viele begrüßen die Planungen, sehen den geplanten Neubau von Edeka ebenso kritisch wie den Bau von Wohnungen. Auch zur Ansiedlung der Geschäfte gibt es unterschiedliche Meinungen.

29.01.2019

Auch am heutigen Dienstag gibt es im Kreis Peine Tempokontrollen. Der Landkreis hat die zu erwartenden Einsatzorte wie immer bereits bekanntgegeben.

29.01.2019