Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Humanität: Lessing-Loge ruft zu Schulwettbewerb auf
Stadt Peine Humanität: Lessing-Loge ruft zu Schulwettbewerb auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:04 28.02.2019
Das Gebäude der Lessing-Loge an der Hindenburgstraße in Peine. Quelle: Kathrin Bolte
Peine

„Wir widmen wir uns dem Thema ´Humanität` und hier genauer der Menschenrechte, der Brüderlichkeit aller Menschen, der Nächstenliebe und der Toleranz“, erläutert Merten. „Es wurden Schulen aufgerufen, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen, in dem wir den Teilnehmern jegliche kreative Freiheit gewähren wollen. Die Schulen bestimmen selbst in welchem Rahmen das gewählte Thema bearbeitet wird. Ob im Unterricht, als Projektgruppe oder als Arbeitsgemeinschaft. Auch in welchem Format sich dem Thema genähert wird, lassen wir offen. Wir können uns Videos oder Theaterstücke vorstellen, Gedichte oder einen Rap-Song – hier sollen wirklich dem Ideenreichtum und der Kreativität der Schüler keine Grenzen gesetzt werden“, hieß es weiter.

Siegerehrung mit Podiumsdiskussion

Eine fachkundige Jury aus Vertretern der Lessing-Loge sowie weiterer Peiner Einrichtungen und Vereinen wird die Arbeiten bewerten. Am Ende des Wettbewerbs soll es eine Siegerehrung im Rahmen einer Podiumsdiskussion geben. „Da es keine Verlierer gibt, wird jeder Teilnehmer als Gewinner aus der Aktion herausgehen, soviel können wir schon verraten“, sagten die Ausrichter.

Termine für Vortragsreihe zum Thema „Humanität

Parallel dazu bietet die Lessingloge auch in diesem Jahr eine Vortragsreihe, natürlich passend zum Thema Humanität. Hier die Termine: Am Montag, 4. März, referieren Giselher Stoll und Wolfgang Rinne von Amnesty International zum Thema „Menschenrechte“. Um „Brüderlichkeit aller Menschen“ geht es am Montag, 8. April, im Vortrag von Buchautor Martin Siebert. Über „tätige Nächstenliebe“ spricht Superintendent Dr. Volker Menke am Montag, den 6. Mai. Und am Montag, den 3. Juni, schließt Roland Merten die Vortragsreihe mit dem Thema „Toleranz“. Alle Vorträge finden in der Lessing-Loge Peine (Hindenburgstraße 16, Peine) statt und beginnen um 19 Uhr. Interessierte sind herzlich willkommen. Um eine Anmeldung zur besseren Planung unter merten.peine@gmx.de wird gebeten.

Themen zum Wettbewerb:

Brüderlichkeit – wie gehen wir miteinander um?

Nächstenliebe – welche Grundhaltung bringen wir dem anderen gegenüber auf?

Menschenrechte – welchen Rahmen schafft uns Selbstbestimmtheit und Schutz?

Toleranz – wie gehen wir mit der Vielfalt des Lebens um?

Interessierte Schulen können bei Roland Merten von der Lessing-Loge unter der E-Mail-Adresse merten.peine@gmx.de weitere Informationen erhalten.

Von Kathrin Bolte

Eine Feierstunde zum Abschied: Dirk Borth, Chefredakteur der Peiner Allgemeinen Zeitung, der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung und der Aller-Zeitung, verlässt die Zeitungsbranche und wechselt zu Volkswagen. Stefanie Gollasch aus Hannover wird seine Nachfolgerin.

28.02.2019

Unterstützung für das schwer angeschlagene Peiner Klinikum: In einer gemeinsamen Erklärung haben sich während der Ratssitzung am Donnerstagabend alle im Rat der Stadt Peine vertretenen Fraktionen und Einzelkandidaten für den Erhalt des Krankenhauses in der Fuhsestadt ausgesprochen.

28.02.2019

Mehr als 7500 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes – darunter auch viele aus dem Kreis Peine – haben am Mittwoch beim zentralen Warnstreik in Bremen auf dem dortigen Marktplatz „gegen die Verweigerungshaltung der Arbeitgeber in der laufenden Tarifrunde demonstriert“.

28.02.2019