Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Landwirtschaftliche Fachschulabsolventen trafen sich
Stadt Peine Landwirtschaftliche Fachschulabsolventen trafen sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 21.02.2019
Der VLF-Geschäftsführer Christoph Reese (l.) und der Vorsitzende Heinrich Bläsig (r.) mit den Geehrten. Quelle: Dennis Nobbe
Peine

In seinem Tätigkeitsbericht für 2018 ging VLF-Geschäftsführer Christoph Reese unter anderem auf die landwirtschaftliche Nutzfläche im Kreis Peine ein: 36 000 Hektar sind es im gesamten Gebiet. Reese betonte: „Da über 50 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche bereits Pachtländereien sind, treten durch überdurchschnittlich hohe Pachtpreise enorme Probleme auf.“

Trockenheit stellte Problem dar

Während 2017 ein Jahr mit hohen Niederschlägen war, so machte den Landwirten im vergangenen Jahr die Trockenheit zu schaffen. „Die Gewinne sind vor allem im Ackerbau stark eingebrochen“, so Reese. Auch der gesunkene Erzeugerpreis für Zuckerrüben stelle ein Problem dar. Ein „Lichtblick für den Nordkreis“ sei hingegen die Kartoffel gewesen, obwohl sie mit großem Aufwand mit häufiger Beregnung erzeugt werden musste.

Zahlreiche Ehrungen

Für langjährige VLF-Mitgliedschaft wurden im Rahmen der Versammlung geehrt: Heinrich Schaper, Ludwig Plünnecke, Walter Kynast und Gerhard Welge (50 Jahre). Alfred Harbicht, Hermann Hansen, Sigrun Hering, Karin Heuer, Jürgen Hornbostel, Margot Plate, Liesel Schirmer, Ilse-Marie und Walter Sonnenberg, Peter Möbius, Gustav Heinemann, Heiko Regendorp, Otmar Jürgens und Friedrich-Wilhelm Wiedenroth (60 Jahre).

zudem hielten der Rechtsanwalt und Notar Johann-Heinrich Bremer sowie Gerhard Eimer, Vorsitzender der VLF Niedersachsen, Referate rund ums Thema Landwirtschaft.

Von Dennis Nobbe

Ein Streit auf dem Bahnhofsplatz in Peine endete in einer handfesten Auseinandersetzung. Einer der beiden Beteiligten schlug seinem Kontrahenten dabei mehrfach mit der Faust gegen den Kopf. Die Polizei ermittelt.

21.02.2019

Wo führt die erdverkabelte Stromautobahn lang? Der Kreis Peine ist nicht betroffen. Auf einer Pressekonferenz der Betreiberfirma Tennet wurde die favorisierte Südlink-Variante vorgestellt.

24.02.2019

Es kam wie schon angekündigt (PAZ berichtete), der Regionalverband Großraum Braunschweig (RGB) verbessert den Service der Bahn. Der Ausschuss für Regionalverkehr beschloss jetzt die Ausweitung des Halbstundentaktes des Schienennahverkehrs zwischen Peine-Braunschweig und Peine-Hannover.

21.02.2019