Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Landkreis Peine überarbeitet Datenbank
Stadt Peine Landkreis Peine überarbeitet Datenbank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 24.11.2018
Fällt die Schule aus, informiert der Landkreis angemeldete Nutzer per E-Mail. Quelle: dpa
Kreis Peine

Rechtzeitige Informationen über einen witterungsbedingten Schulausfall bietet der Landkreis Peine per E-Mail-Service. Fällt die Schule aus, werden die Nutzer des Services morgens zwischen 5 und 6 Uhr zeitgleich wie die Radiostationen über den anstehenden Ausfall informiert.

Vielzahl der Anschriften wahrscheinlich nicht aktuell

„Der Landkreis Peine geht davon aus, dass aufgrund des allgemeinen Internet-Nutzerverhaltens eine Vielzahl der in der Datenbank befindlichen Anschriften nicht mehr aktuell ist“, teilt Pressesprecher Fabian Laaß mit. Um durch überholte E-Mail-Anschriften keine Verzögerungen in der Übersendung eintreten zu lassen, werden alle Datenbank-Einträge gelöscht.

Die Betroffenen sollen eine entsprechende Information per E-Mail erhalten. Sofern Interessenten diesen Informationsservice weiterhin nutzen möchten, können sie sich nach Empfang der Mail über die Homepage des Landkreises Peine (www.landkreis-peine.de) unter „Aktuelles & Bürgerservice", „Bürgerinfo", „Mail bei Schulausfall" oder direkt über den Link https://www.landkreis-peine.de/Mail-bei-Schulausfall erneut anmelden.

Eine Neuerung wird es aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung geben. Nach der Anmeldung wird an die anmeldende Person eine E-Mail versandt, die einen Bestätigungslink enthält. Erst wenn die Bestätigung tatsächlich erfolgt ist, werden die angegebenen Daten aktiviert und gespeichert, so dass erst dann bei Schulausfall eine Mitteilung per E-Mail erfolgt.

BIWAPP ist weiterer Service

Als weiteren Service hat der Landkreis Peine die Schulausfallmeldung in die Bürgerinfo- und Warn-App, kurz BIWAPP, aufgenommen. Nutzer dieser App erhalten im Falle eines Schulausfalles eine Mitteilung auf ihr Smartphone. Dazu müssen sie die App heruntergeladen und auf ihrem Smartphone installieren und anschließend das Ereignis "Schulausfall" auswählen.

Von Antje Ehlers

Um kulturelle Strukturen in ländlichen Regionen kennenzulernen und weiterzuentwickeln, führt das Ministerium für Kultur und Wissenschaft Regionalkonferenzen durch. Am Freitag war Peine Gastgeber.

24.11.2018

Extra eine Stunde früher, um 8 Uhr, beginnt die Samstagssendung Traumzeit der Peiner Moderatorin Miriam Wilbert-Schunke am 24. November. Zwischen 9 und zehn Uhr gibt es dann nicht nur Musik, sondern auch Gespräche mit beliebten Künstlern.

24.11.2018

Der Countdown läuft: Nur noch wenige Tage, dann strömt durch die Peiner City wieder köstlicher Weihnachtsduft, besinnliche Musik schallt durch die Gassen und Kinder erfreuen sich am Lichterglanz. Am 30. November eröffnet auf dem Historischen Marktplatz der Weihnachtsmarkt – mit einem bunten Programm.

23.11.2018