Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ladies' Circle: 2017 Bahnen geschwommen

Peine Ladies' Circle: 2017 Bahnen geschwommen

Trotz stürmischen Wetters und herbstlicher Temperaturen: Die Schwimmer von Ladies’ Circle und Round Table trotzten am Sonntag Wind und Wetter und gingen im Peiner Freibad zum Sponsorenschwimmen an den Start.

Voriger Artikel
Ärzte legen Arbeit nieder: Streiks in Peine möglich
Nächster Artikel
Feuerwehr-Großeinsatz: Blumentopf brannte

Im Freibad Peine: Die Teilnehmer des Sponsorenschwimmens. Der Service-Club Ladies Circle hat die Aktion organisiert.

Quelle: tk

35 Starter legten mehr als 50 Kilometer zurück und erschwammen etwa 1800 Euro für den guten Zweck.

Immerhin: Die Wassertemperatur von 26 Grad war wärmer als die Außentemperaturen, deshalb legten einige Schwimmer auch beachtliche Leistungen zurück. So schwamm allein Norbert Ellhoff 200 der insgesamt2017 Bahnen. Auch die jüngsten Starter ließen sich vom Wetter nicht entmutigen und erzielten mit elf Startern mehr als 200 Bahnen.

Am Ende zählte Ladies’-Circle-Präsidentin Manuela Schneider ganz genau 50,4 Kilometer aller 35 Schwimmer zusammen. „Ein tolles Ergebnis und ein guter Tag für unsere gemeinnützigen Projekte“, so Schneider. Fast 1800 Euro kamen von Sponsoren und aus dem Kuchenverkauf zusammen. Die Sparkasse zählte zu einem der Hauptsponsoren, die Stadtwerke gewährte Schwimmern sowie Helfern freien Eintritt. Der Erlös kommt dem Bürgerstiftungs-Projekt „Ein Essen für jedes Kind“ und dem Internet-Portal „Hast du Stress“ zugute.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr