Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Kreisel jetzt voll gesperrt

Peine Kreisel jetzt voll gesperrt

Voll gesperrt ist seit Dienstag der Kreisel an der Stederdorfer Ortsumgehung, Einmündung Heinrich-Hertz-Straße. Dort muss die Asphaltdecke erneuert werden, weil kurz nach dem Neubau im Oktober Mängel festgestellt wurden, die nun von der zuständigen Firma auf eigene Kosten beseitigt werden. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis kommenden Sonnabend an.

Voriger Artikel
Der IGS-Ökogarten gewinnt 5000 Euro
Nächster Artikel
Drei Verletzte bei Unfällen im Peiner Land

Seit Dienstag dicht: Der Kreisel an der Stederdorfer Ortsumgehung.

Quelle: mic

Zu den Stoßzeiten kam es gestern nach der Vollsperrung zu leichten Verkehrsbehinderungen, wofür die Stadt Peine um Verständnis bittet. Die bereits vorgestern eingerichteten Umleitungen funktionierten aber gut.

Der Verkehr von der A 2-Anschlussstelle Peine-Ost wird über den Ascherslebener Kreisel, Ostrandstraße und Spenglerstraße wieder ins Gewerbegebiet geführt.

Die Stederdorfer Ortsumgehung ist ab der Einmündung zur Kreisstraße 20 in Richtung Anschlussstelle Peine-Ost gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Mühlenkreisel, B 444/Peiner Straße, Dieselstraße, Spenglerstraße, Heinrich-Hertz-Straße.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr