Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Kreis Peine hebt Schonzeit für Schwarzwild auf
Stadt Peine Kreis Peine hebt Schonzeit für Schwarzwild auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 02.03.2018
Die Schonzeit ist vorbei: Wildschweine dürfen im Kreis Peine wieder geschossen werden.  Quelle: dpa
Anzeige
Kreis Peine

 Der Landkreis Peine hebt für die Zeit von Dienstag, 6. März, bis zum 15. Juni die Schonzeit für ausgewachsenes Schwarzwild in den Jagdbezirken des gesamten Kreisgebietes auf. Grund ist die Gefahr, die von der Übertragung der Afrikanischen Schweinepest ausgeht.

„Die Aufhebung erfolgt durch Erlass einer Allgemeinverfügung nach dem Niedersächsischen Jagdgesetz und richtet sich an diejenigen, die eine Jagdausübungsberechtigung für den Landkreis Peine haben“, heißt es in einer Mitteilung der Kreisverwaltung.

Bund und Land prüfen derzeit aufgrund der Gefahr einer Ausbreitung der Seuche in Deutschland verschiedene Möglichkeiten, um die präventive Reduzierung des Schwarzwildbestandes zu fördern. So hat das Landeministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz den Kommunen durch einen Erlass empfohlen, kurzfristig die Schonzeit für Schwarzwild aufzuheben.

Im Kreishaus begrüße man diese Entscheidung, weil damit Maßnahmen ergriffen werden könnten, um aktiv gegen den Ausbruch der Seuche vorzugehen, heißt es. Und weiter: „Ein Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest bei Wildschweinen hätte weitreichende Folgen. Mit Blick auf die nicht zuletzt wirtschaftlichen Schäden bei einem Seuchenausbruch, insbesondere für die Nutztierhaltung, gilt es auch im Landkreis Peine mit vereinten Kräften den Ausbruch der Seuche zu vermeiden.“

Seit Monaten befassen sich Behörden – so auch der Landkreis Peine – mit der Gefahr eines Seuchenausbruchs. Dabei stehen insbesondere Präventionsmaßnahmen im Vordergrund.

Von Alex Leppert

„Etwas erstaunt haben wir die Meldung der Peiner Polizei zur Kenntnis genommen, dass die Vöhrumer Polizeistation bis auf Weiteres geschlossen bleiben soll“, schreibt der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Ortsrat Vöhrum – Eixe – Landwehr, Maik Meyer, in einer Stellungnahme.

02.03.2018

Rund 400 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes aus Peine und Ilsede haben sich am gestrigen Donnerstag an einem Warnstreik beteiligt, zu der die Gewerkschaften Komba und Verdi aufgerufen hatten. Am Vormittag zogen sie durch die Peiner Innenstadt, um ihren Forderungen nach mehr Gehalt Nachdruck zu verleihen.

02.03.2018
Stadt Peine 125 Jahre TSV Dungelbeck - Großes Programm zum Jubiläum

Ein Kommers, ein großer Mitmach-Tag, eine Stadtmeisterschaft und ein Ball: Der TSV Eintracht Dungelbeck hat zum 125-jährigen Bestehen ein reichhaltiges Programm geplant.

01.03.2018
Anzeige