Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Königszapfen mit den Freischießen-Majestäten
Stadt Peine Königszapfen mit den Freischießen-Majestäten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 06.12.2018
Die Freischießen-Majestäten zapfen auf dem Weihnachtsmarkt. Quelle: Archiv
Peine

Der Weihnachtsmarkt in der Peiner Fußgängerzone lockt nun schon seit einigen Tagen Besucher mit adventlicher Stimmung an. Gestern schaute, wie am 6. Dezember üblich, der Nikolaus vorbei brachte für die Kinder Geschenke mit. Auch am Samstag steht etwas Besonderes an: Die Majestäten des Peiner Freischießens laden zum traditionellen Königszapfen ein.

Zahlreiche Kinderaugen leuchteten, als die Kleinen gestern zum Nikolaus auf die Weihnachtsmarkt-Bühne durften. Der Andrang war groß – und viele Kinder sangen weihnachtliche Lieder oder sagten Gedichte auf. Dafür gab es auch eine Belohnung in Form von Geschenken.

Wer Lust auf wahrhaft königlichen Genuss hat, sollte am Samstag, 7. Dezember, ab 12 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt vorbeischauen. Dann laden die sechs Majestäten des Peiner Freischießens 2018 zum traditionellen Königszapfen ein. Dazu passend werden Spielmannszüge für Freischießen-Feeling im Winter sorgen.

„Wir haben uns gedacht, dass der Weihnachtsmarkt eine schöne Kulisse für unsere Veranstaltung ist und viele Menschen bestimmt gerne eine Pause bei uns im Zelt einlegen“, erklärt die Königsrunde. Am Zapfhahn stehen Bürgerkönig Arnd Laskowski, Turnerkönig Ferris Klingenberg, die Majestät des TSV Bildung, André Behrens, Walzwerkerkönig Frank Schridde, die Majestät des Corps der Bürgersöhne, Christian-Philipp Weitling, sowie der König des SV Telgte, Karl-Heinz Schridde.

„Da es ja vermutlich eher kühl sein wird, wird es neben frisch gezapftem Härke auch heiße Getränke wie Kaffee und Kakao geben. Außerdem bieten wir noch eine heiße Überraschung an, in der das Lieblingsgetränk des Bürgerkönigs eine zentrale Rolle spielt. Mehr wird erstmal nicht verraten“, sagen die Könige.

Für kleine kulinarische Leckereien zum Getränk sorgen die „Königinnen“ mit Schmalzbroten und selbst gebackenen Kuchen.

Der Erlös des Königszapfens kommt dem Paritätischen zugute. Zum einen soll damit ein Ausflug der Schulbegleiter und Integrationshelfer mit ihren betreuten Kindern finanziert werden. Dieser gibt den Eltern die Möglichkeit, einmal durchzuatmen und vom oft anstrengenden Familienalltag zu pausieren. Weiterhin unterstützen die Majestäten das Projekt „HilDe – Hilfen bei Demenz“. Der Paritätische wird morgen ebenfalls vor Ort sein und über seine Arbeit informieren.

Von Nicole Laskowski und Dennis Nobbe

Zum umstrittenen Thema Straßenausbau-Beiträge melden sich FDP und Piraten aus dem Peiner Rat zu Wort. Innerhalb des Landkreises Peine gebe es offenbar kein einheitliches Bild, wie mit diesem Problem umzugehen sei.

06.12.2018

Wie man mit einem Augenzwinkern brillant und virtuos Musizieren kann, erlebt das Publikum am Montag, 10. Dezember, ab 20 Uhr im Forum Peine. Der Kulturring hat das Blechblassextett Bozen Brass aus Bozen nach Peine eingeladen.

06.12.2018

Der Anbau bei der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) an der Eschenstraße in Peine nimmt Formen an. Mit einem großen Kran wird derzeit ein Gebäude in Modulbauweise errichtet – für 45 Mitarbeiter.

08.12.2018