Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Charley’s Tante kommt in die Festsäle
Stadt Peine Charley’s Tante kommt in die Festsäle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 16.04.2019
Kalle Pohl kommt als "Charleys Tante" auf die Bühne der Peiner Festsäle. Quelle: Michael Jäger
Peine

Lachen bis zum Abwinken ist angesagt! Denn am Mittwoch, den 24. April präsentiert der Kulturring die weltbekannte Travestie-Komödie „Charleys Tante“ im Peiner Stadttheater. Dabei hätte die Besetzung der „Tante“ nicht besser gewählt sein können: Star-Comedian Kalle Pohl, vielen noch gut in Erinnerung aus „7 Tage – 7 Köpfe“ ,wird die Lachmuskeln der Zuschauer ordentlich strapazieren.

Telegramm aus Brasilien

Die Studenten Jack und Charley verbringen ihre Sommertage am liebsten – wie fast alle Engländer – im Garten. Sie sind jung, aus guter Familie, leben in Oxford, haben einen Gärtner namens Brassett – aber nie Geld. Sie sind verliebt, in Amy und Kitty, haben sich ihren Angebeteten aber noch nicht erklärt. Die Zeit drängt, denn Verliebte sind ungeduldig. Da erhält Charley ein Telegramm aus Brasilien, in dem seine Tante Donna Lucia d’Alvadorez ihren Besuch ankündigt. Sie soll sagenhaft reich sein und außerdem auf der Suche nach einem Erben. Wenn das kein guter Anlass ist, Amy und Kitty zum Lunch einzuladen und ihnen bei dieser Gelegenheit, in Anwesenheit der Tante, einen Heiratsantrag zu machen!

Dumm nur, dass Tante Lucia dann doch nicht kommt. Doch deswegen das Date mit den jungen Damen abzusagen, kommt nicht in Frage. Kurzerhand wird der Gärtner Brassett in Frauenkleider gesteckt und Amy und Kitty als Charleys Tante präsentiert! Das geht zuerst auch überraschend gut, alle sind entzückt von der falschen Tante, besonders Jacks Vater Sir Francis, der die „Travestie-Tante“ gleich heiraten will – doch als dann die echte Donna Lucia doch noch auftaucht, scheint das Unheil unweigerlich seinen Lauf zu nehmen.

Tickets beim Kulturring erhältlich

Lust mal wieder herzhaft zu lachen? Dann schnell noch Tickets sichern. Aufgrund des Urlaubs des Kulturrings gibt es diese für 22 bis 29 Euro erst wieder ab Dienstag, 23. April, im Servicebüro des Kulturrings, Forum Peine, Winkel 30, 31224 Peine oder unter der Rufnummer 05171/15666. Per E-Mail an ticket@kulturring-peine.de können auch vorab Tickets gesichert werden. Weitere Infos unter www.kulturring-peine.de. Schüler, Studierende und Auszubildende bis 27 Jahre erhalten 50 Prozent Ermäßigung.

Von Antje Ehlers

Das Netzwerk Peine Geschichte stellt in vier Orten die lebendige Museumslandschaft im Peiner Land vor. Alle Ausstellungsorte bergen sehenswerte Schätze, die das Arbeiten und Leben in vergangenen Zeiten. Und mit ein bisschen Glück können Sie eine von 10 Karten gewinnen.

16.04.2019

Auch am heutigen Dienstag gibt es im Kreis Peine Tempokontrollen. Der Landkreis hat die zu erwartenden Einsatzorte wie immer schon vorab bekanntgegeben.

16.04.2019

Einstellung des Verfahrens wegen angeblichen Versicherungsbetruges, so lautete am Montag das Urteil des Amtsgerichts gegen einen 43-jährigen Autofahrer aus Vöhrum. Ihm wurde vorgeworfen, unter Vorspiegelung falscher Tatsachen versucht zu haben, sich einen Vermögensvorteil zu verschaffen.

15.04.2019