Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Kita-Streik am Mittwoch: Wirbel um fehlende Notfallgruppen
Stadt Peine Kita-Streik am Mittwoch: Wirbel um fehlende Notfallgruppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 05.03.2018
Auch hier wird am Mittwoch gestreikt: Die Kindertagesstätte Villa Kunterbunt im Familienzentrum Peine-Ost.  Quelle: Tobias Mull
Peine

 Fakt ist: Die Stadt Peine hatte der PAZ auf Anfrage bereits am Freitagmittag bestätigt, dass diesen Mittwoch mit Streiks gerechnet werden müsse und alle städtischen Kitas an diesem Tag geschlossen sein werden. Die Eltern sollten darüber am Montag informiert werden. Zahlreiche Eltern verstehen nun nicht, warum die Zeitung bereits am Freitag Bescheid bekam – sie als Betroffene jedoch nicht.

Darauf angesprochen teilte die Stadt nun mit: „Eine Information an die Einrichtungen war am Freitag nicht mehr möglich.“ Die offizielle Ankündigung der Gewerkschaft Komba sei erst am Freitagabend eingegangen, die Ankündigung der Gewerkschaft Verdi sogar erst Montagfrüh, so Stadt-Sprecherin Stephanie Axmann.

Und wie sieht es mit dem Verzicht auf Notgruppen aus? Carsten Stuhr von der Komba in Peine erklärte gegenüber der PAZ, dass die Gewerkschaft der Einrichtung von Notdiensten positiv gegenüberstehe. „Diese werden im Rahmen der Streikmitteilungen an die Arbeitgeber generell angeboten“, betonte auch Komba-Landesstreikleiter Oliver Haupt. „Eine Anfrage zu einer Notdienst-Organisation der Stadt Peine an die Komba ist bisher aber nicht erfolgt.“

Auch in diesem Punkt fragte die PAZ bei der Stadt nach: „Notvereinbarungen sind kein probates Mittel für Warnstreiks. Die in Notfallgruppen einzurichtenden Plätze können nur nach geordneten Kriterien, wie beim letzten großen Streik geschehen, verfügbar gemacht werden“, sagte Stadt-Sprecherin Axmann zu dieser Thematik. „Sollte es dazu kommen – was im Interesse der Eltern, Kinder und der Betreuungskräfte nicht zu wünschen wäre – wird über den Abschluss von Notvereinbarungen zu sprechen sein. Diese würden dann aber nur wie beschrieben nach engen Kriterien relativ wenigen Eltern nützen.“

Von Tobias Mull

Stadt Peine Kneipen und Bars der Stadt waren dicht gefüllt - Beste Stimmung beim Honky-Tonk-Festival in Peine

Trotz eisiger Temperaturen machten sich am Samstagabend zahlreiche Peiner auf, um bis in die frühen Morgenstunden beim 16. Peiner Honky Tonk Kneipenfestival ausgelassen zu feiern.

04.03.2018

Der Jakobsweg – Ziel vieler Pilger, die Abenteuer und Spiritualität suchen. PAZ-Mitarbeiterin Michaela Gebauer (25) und Kristin Willecke (22) erkundeten den Camino Português auf ihre ganz eigene Weise. Im Zuge der PAZ-Gesundheitswochen berichtet Michaela diesmal über die Suche nach dem richtigen Weg, verschlungene Gassen und eine unheimliche Begegnung.

06.03.2018

In vielen Kirchen im Landkreis Peine gab es am Freitag Gottesdienste zum Weltgebetstag der Frauen. Dieser wird immer am ersten Freitag im März gefeiert. Dieses Jahr war mit Surinam der kleinste südamerikanische Staat das Partnerland.

05.03.2018