Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Kino-Center soll hier entstehen

Gewerbegebiet Stededorf Kino-Center soll hier entstehen

Ein großes Kino mit mehreren Filmsälen soll im Gewerbegebiet Stederdorf nahe der Autobahn 2 gebaut werden. Die Verhandlungen der Stadt Peine mit einem Investor laufen.

Voriger Artikel
B 444: Deutlich weniger Unfälle
Nächster Artikel
Löhne im Peiner Land unter dem Schnitt

Blick in einen Kinosaal: Bald könnte ein modernes Lichtspielhaus in Peine gebaut werden. Nahe der Autobahn 2, damit auch auswärtige Besucher das Kino schnell erreichen können.

Stederdorf . Auf Nachfrage der PAZ erklärt Bürgermeister Michael Kessler (SPD): „Ich bestätige, dass wir Gespräche mit einem Investor führen, der ein modernes Kino-Center in Peine errichten will.“

Wunschstandort des Investors, den Kessler nicht namentlich nennen möchte, ist ein Grundstück nahe der A 2, „da leichte Erreichbarkeit auch von außerhalb sowie viele Parkplätze für sein Projekt erforderlich sind“.

Daher sei das Gewerbegebiet Stederdorf ideal. Der Kinobetreiber möchte so erreichen, dass auch Gäste etwa aus Lehrte und Hämelerwald nach Peine kommen.

Der Bürgermeister sagt: „Es gibt bereits eine Vorplanung, aber auch eine Reihe von offenen Fragen, sodass ich derzeit keine voreiligen Hoffnungen wecken möchte, wenngleich ich persönlich die Ansiedlung sehr begrüßen würde.“

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr