Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Kalle Pohl präsentierte sein neustes Programm im „Teatro diVino“
Stadt Peine Kalle Pohl präsentierte sein neustes Programm im „Teatro diVino“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 15.03.2019
Kalle Pohl präsentierte sein neustes Programm im „Teatro diVino“. Quelle: Svenja Felka
Stederdorf

Am Mittwoch- und Donnerstagabend bot das Weindepot Tutto Vino in seiner Kunst- und Veranstaltungsscheune „Teatro diVino“ ein humorvolles Spektakel: Der Comedian Kalle Pohl, unter anderem bekannt durch die RTL-Show „7 Tage, 7 Köpfe“, präsentierte sein neues Tourprogramm „Offen und ehrlich – von allem das Beste“.

„Ein geiles Publikum in Peine

Im rustikalen, gemütlichen Ambiente der Theaterscheune fanden sich 60 gut gelaunte Gäste ein, um Kalle Pohl live zu erleben. Dieser begann sein Programm mit einer Lesung aus seinen Memoiren „Mein Leben, Verwandte und andere Katastrophen.“ Mit Selbstironie und einer authentischen Erzählweise fesselte er die Zuschauer sofort. Auch die musikalisch auf dem Akkordeon begleiteten Lieder animierten das Publikum immer wieder zum Mitsingen und Klatschen – teils unaufgefordert vom Künstler. „Ein geiles Publikum in Peine“, lachte Kalle Pohl an dieser Stelle.

Sind Dieselfahrer potentielle Mörder?

In seinem Programm verband der Comedian altbekannte und aktuelle Themen und schaffte so ein humorvolles Gleichgewicht für das jüngere und ältere Publikum. Auf lange Geschichten folgte stets eine geschickte Pointe, auf die man gespannt wartete. Es reihten sich satirische Erzählungen zur Fragestellung, ob Dieselfahrer potenzielle Mörder sind, an spektakuläre Schilderungen einer Opernaufführung, an Schwänke aus seiner Jugendzeit. Pohl präsentierte zudem seine dichterischen Fähigkeiten in dem er eigene, gedichtete Zeilen vortrug und der Veranstaltung so auch einen anspruchsvollen Charakter verlieh.

„Möge der Humor mit euch sein.“

Immer wieder übernahm der Künstler verschiedenste Rollen und brachte das begeisterte Peiner Publikum zu ausgelassenem Lachen. Elgin Tessa Köther (20) aus Stederdorf berichtet von einem gelungenen Abend: „Ein amüsanter Auftritt, in dessen Aktualität man sich wiederfinden konnte. Eine besondere Stimmung und Atmosphäre in diesem Ambiente.“ Das Publikum wollte Kalle Pohl kaum gehen lassen und forderte mit tosendem Applaus eine Zugabe, zu der sich der Künstler gern hinreißen lies. Zuletzt verabschiedete er die Zuschauer mit dem Satz: „Möge der Humor mit euch sein.“

Von Svenja Felka

Unbekannte haben in den vergangene Tagen Aufkleber mit rechten Hetzparolen an die Türen der Partei-Büros von CDU, Grünen und der SPD geklebt, eine rechtsextreme Partei hat zudem eine Demonstration in der Fuhsestadt angekündigt. Das Peiner Bündnis für Toleranz ruft nun zur Gegendemo auf.

15.03.2019

Die ganze Woche gab es während der Kreismusikschultage etliche Konzerte mit vielen Nachwuchsmusikern – am heutigen Freitag geht die beliebte Veranstaltungsreihe nun schon wieder zu Ende. Zur Band Night ab 19 Uhr in der Mensa des Gymnasiums am Silberkamp werden zahlreiche Besucher erwartet.

18.03.2019

Auch am heutigen Freitag gibt es im Kreis Peine Tempokontrollen. Der Landkreis hat die zu erwartenden Einsatzorte wie immer schon vorab bekanntgegeben.

15.03.2019