Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Käse, Wein und Erdbeeren – gelungene Aktion auf dem Peiner Wochenmarkt
Stadt Peine Käse, Wein und Erdbeeren – gelungene Aktion auf dem Peiner Wochenmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 14.05.2018
Die Unterstützungs-Aktion für den Peiner Wochenmarkt fand spontan Zuspruch. Quelle: Fotos: Nicole Laskowski
Peine

„Wir haben uns überlegt, was man machen kann, um den Markt zu beleben und auch jüngere Leute hierher zu locken. Die Idee war, dass wir uns hier einfach mit Freunden treffen und zufällig vorbeikommende Kunden einladen, sich zu uns zu setzen, ein Glas Wein oder Wasser zu trinken und ins Gespräch zu kommen“, erklären die beiden Initiatoren Philipp Benckendorf und Dennis Brennecke.

Eine Gruppe junger Leute organisierte am Wochenende eine besondere Aktion auf dem Peiner Wochenmarkt. Die fand spontan großen Zuspruch.

Zunächst hatten sie die Marktbeschicker gefragt, ob Bedenken bestehen. Überall stießen die beiden aber auf positive Resonanz. Eine Belebung des Wochenmarktes mit Aktionen dieser Art war bei allen gewünscht und fand Unterstützung.

Das Wetter spielte am Sonnabend auch mit. Bei strahlendem Sonnenschein herrschte an den Tischen beste Stimmung. Immer wieder mussten die Organisatoren an den Marktständen Nachschub an Trauben, Erdbeeren und Käse kaufen. Auch Brot aus dem benachbarten Holzofen mit leckerem Dip war sehr stark gefragt.

„Ich kenne das aus Mainz. Da habe ich mal eine Zeit lang gewohnt und dort gab es samstags immer ein Marktfrühstück. Das war gut besucht und für viele ein beliebter Treffpunkt. Wäre toll, wenn wir so etwas hier auch auf die Beine stellen könnten“, sagt Brennecke.

Die Besucher an den Tischen waren sehr angetan von der Aktion. Überall herrschte gute Stimmung und man kam miteinander ins Gespräch. Nun wollen Benckendorf und Brennecke das Gespräch mit der Stadt suchen, ob man aus der Aktion ein regelmäßiges Treffen einmal monatlich machen könnte.

Die Marktbeschicker haben sie auf ihrer Seite, denn wer zum gemütlichen Plausch auf den Markt kommt, wird sicher auch gleich dort einkaufen. Wer kann schon frischer Ware in bester Qualität widerstehen?

Von Nicole Laskowski

Darmerkrankungen können jeden treffen. Leider wird das Thema noch immer tabuisiert. Dagegen radeln nun Holger Busse, Steven Mihelic und Daniel Sowa an. In sieben Tagen wollen sie 700 Kilometer radeln – und in mehreren Städten über ihr Anliegen informieren.

13.05.2018

Ärgerliches Déjà-vu-Erlebnis für Ali Ihsan Yildirim: In sein Juweliergeschäft an der Bahnhofstraße ist am Samstag schon wieder eingebrochen worden – erneut warfen die Diebe die Schaufensterscheibe mit einem Gullydeckel ein. Eine Masche, die in Peine derzeit häufiger Anwendung findet.

13.05.2018
Stadt Peine Polizei hatte alle Hände voll zu tun - Schlägereien mit mehreren Verletzten

Alle Hände voll zu tun hatte am Wochenende die Peiner Polizei: Schlägereien auf dem Berkumer Schützenfest und auf dem Friedrich-Ebert-Platz, eine Hammer-Attacke an einer Ampel, mehrere Diebstähle und zahllose kleinere Einsätze wie Ruhestörungen hielten die Beamten auf Trab.

13.05.2018