Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Ja sagen und die Frühlingssaison eröffnen

11. Peiner Modemesse Ja sagen und die Frühlingssaison eröffnen

Mode, Visagistik, Accessoires, Schmuck, Wellness und vieles mehr machen das Leben schöner. Wie das ausschauen kann, darüber informierten sich gestern viele Besucher der 11. Peiner Modemesse im Forum. 15 Aussteller aus dem Kreis Peine präsentierten Tipps und Ideen für Hochzeiten, Festlichkeiten und Alltag. Besonderheit war eine Modenschau.

Voriger Artikel
Leidenschaftlicher Tango im Gotteshaus
Nächster Artikel
Rohrbruch: Peiner Land ohne Wasser

15 Aussteller aus dem Kreis Peine präsentierten sich im Peiner Forum.

Quelle: Ralf Büchler

Peine. Die Sehnsucht nach neuer Frühlingsmode wird umso drängender, je länger die Minusgrade anhalten. Was Sie und Ihn modisch erwartet, dass zeigten 9 Laienmodells und 3 Dressmann auf dem Laufsteg. Außerdem boten die Aussteller an ihren Ständen alles, was man zum Heiraten, Feiern oder einfach für sich selbst haben möchte. Typberatung? Profifotos? Floristik? Hyaluronsäure-Kapseln für Schönheit und Mobilität? Neuheiten und Dienstleistungen für Hochzeiten, Familienfeste oder Alltag wurden gezeigt und die vielen Besucherinnen sowie einige Herren ließen sich inspirieren.

Manche Besucher nutzten die Zeit vor der Modenschau für Beratungsgespräche, Anproben und Käufe. Andere stimmten sich mit einem Glas Sekt ein, genossen Kuchen und kauften Tombolalose. Neben Damen- und Herrenmode, Braut- und Abendmode waren Branchen wie Kosmetik, Friseur, Schuhe, Schmuck, Floristik, Optik, Gastronomie, Fotografie, Zahnverschönerung sowie die PAZ vertreten.

"Wir wollen zeigen, was wir alles zu bieten haben, denn viele unterschätzen uns auf dem Land, dabei haben wir die gleichen schönen Sachen wie in der Großstadt", sagte Mitinitiatorin Hannelore Riesch, die Brautmoden in Edemissen anbietet.

Unter der Leitung von Marion Müller, die in Handorf ihr Modegeschäft "Lara M." betreibt, zeigten 9 Modells, 3 Dressmen und 5 Kinder Mode für den schönsten Tag im Leben, aber auch Sportliches und Schickes für viele Anlässe. Anette Giesemann und Edith Springer moderierten die Modenschau und leiteten unterhaltsam zu den teilnehmenden Branchen über.

"Wir wollen mehr ins Gespräch kommen, dafür ist hier ein schöner Rahmen", sagte Monika Heitmeister, Inhaberin von Augenlicht-Optik, die erstmals dabei war. Auch Jasmin Pfannenschmidt, stellte erstmals ihren Magnetschmuck aus und lobte: "Die Messe ist klein und fein. Nette Aussteller und Besucher, mir gefällt es."

bik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr