Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Schlager, Schotten, Schmalzgebäck: Der Peiner Weihnachtsmarkt eröffnet Freitag
Stadt Peine Schlager, Schotten, Schmalzgebäck: Der Peiner Weihnachtsmarkt eröffnet Freitag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 23.11.2018
Der Weihnachtsmarkt auf dem Historischen Marktplatz in Peine eröffnet am Freitag. Quelle: Peine Marketing
Peine

Der Countdown läuft: Nur noch wenige Tage, dann strömt durch die Peiner City wieder köstlicher Weihnachtsduft, besinnliche Musik schallt durch die Gassen und fröhliche Kinder erfreuen sich am Lichterglanz. Am 30. November eröffnet auf dem Historischen Marktplatz der traditionelle Weihnachtsmarkt – mit einem bunten Programm für die ganze Familie.

„Der kleine, feine Markt im Herzen der Fuhsestadt hat in diesem Jahr wieder einiges zu bieten“, sagt Susanne Pichlak vom Veranstalter Peine Marketing. „Das Mittelalter ist zu Gast, bei einer Feuershow wird Funkenregen gesprüht, der beliebte NDR-Moderator Lars Cohrs liest weihnachtliche Geschichten vor und die Schotten mit ihren Trommeln, Dudelsäcken und Kilts, mit Gesang und Hot Whisky sind ebenfalls wieder dabei.“

Laternenumzug mit Peines Bürgermeister Klaus Saemann

Doch den Auftakt macht am Freitag, 30. November, traditionell der bunte Laternenumzug, der von zwei Spielmannszügen aus Peine begleitet wird. „Wir laden Kinder und Eltern herzlich dazu ein, gemeinsam mit Peines Bürgermeister Klaus Saemann vom Rathaus zum Marktplatz zu ziehen, Weihnachtslieder zu singen und sich am Glanz der vielen Laternen zu freuen. Los geht es um 17 Uhr am Rathaus, Eingang Werderpark“, so Pichlak. Auf dem Marktplatz wird anschließend der Weihnachtsmarkt eröffnet und die Weihnachtsbeleuchtung feierlich eingeschaltet.

Themenwochenenden bieten buntes Programm

Und natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder die beliebten Themenwochenenden. Los geht es am 1. und 2. Dezember mit „Zauberhafte Weihnachten“. An diesem Wochenende wird ein Zauberer auf dem Weihnachtsmarkt die Besucher überraschen. An dem Wochenende am 8. und 9. Dezember steht alles unter dem Motto „Wohltätige Weihnachten“ mit Basteln für den guten Zweck und dem großen Königszapfen der Freischießen-Königsrunde in der Aktionspagode. Am 15. und 16. Dezember werden dann „Historische Weihnachten“ mit einem Mittelalter- und Kunsthandwerkermarkt gefeiert. Am letzten Marktwochenende am 22. und 23. Dezember heißt es dann wieder „Schottische Weihnachten“ mit Drums, Pipes und natürlich Hot Whisky.

Auch „Schottische Weihnachten“ werden wieder gefeiert. Quelle: Peine Marketing

Von Janine Kluge

Gelungene Premiere in Peine: Zum ersten Mal überhaupt hat die City-Gemeinschaft zum Moonlight-Shopping geladen – und zahlreiche Peiner nutzten die Möglichkeit, bummeln zu gehen.

24.11.2018

Ein früherer Handball-Profi besuchte das Gymnasium am Silberkamp: Heidmar Felixson. Der Mann, der ein Training mit Zwölftklässlern absolvierte, war nicht nur Bundesliga. sondern sogar auch mal Nationalspieler.

23.11.2018

Die Kooperation geht weiter: Der ASB Peine wird auch weiterhin Behindertentransporte im Landkreis Gifhorn übernehmen. Der neue Vertrag für drei weitere Jahre wurde jetzt unterzeichnet.

23.11.2018