Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hubertus Heil besuchte Peiner Umformtechnik

Peine Hubertus Heil besuchte Peiner Umformtechnik

Peine . Über die Modernisierungsarbeiten des den Schraubenherstellers Peiner Umformtechnik (PUT) informierte sich jetzt der SPD-Bundestagsabgeordnete Hubertus Heil. In einem lehrreichen Rundgang erfuhr er unter anderem über die Energie-Einsparmaßnahmen des Peiner Unternehmens.

Voriger Artikel
Polizei stoppte betrunkenen Autofahrer
Nächster Artikel
Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Beim Rundgang durch die Werkshallen erläutert ein PUT-Mitarbeiter die vom Bundesumweltministerium geförderten Umbaumaßnahmen.

Quelle: mgb

Mit Bundesmitteln gefördert, wird derzeit eine mustergültige Energie-Umwandlungsanlage installiert. Sie nutzt die bislang über das Hallendach abgeleitete Wärme, um damit vier Beizbäder in der Produktion aufzuheizen. Rund ein Viertel der bislang hierfür benötigten Energie wird dadurch eingespart.

Im Rahmen einer Präsentation sowie einem anschließenden Rundgang durch das Unternehmen stellte der PUT-Geschäftsführer Ralf Venema gemeinsam mit den Projektverantwortlichen im Unternehmen die neue Anlage vor. Beim Rundgang durch die Werkshallen wurde Heil auch vom Betriebsratsvorsitzenden Uwe Siemon begleitet.

„Ich bin froh, dass nach vielen Jahre schwieriger Auseindersetzungen und Diskussionen die neue Geschäftsleitung der PUT wieder in das Unternehmen investiert. Es ist gut, dass das Umweltministerium diese Investitionen in mehr Energieeffizienz unterstützt.

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?