Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Heimatfest mit Sensation: Tabel hat drei Königswürden inne
Stadt Peine Heimatfest mit Sensation: Tabel hat drei Königswürden inne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 23.05.2018
Die Schmedenstedter Majestäten 2018. Quelle: privat
Schmedenstedt

Los ging es am Samstagsnachmittag: Dazu wurden zunächst die Majestäten des Vorjahres abgeholt. Wem dieser Marsch jedoch zu anstrengend war, der durfte es sich schon mal im Biergarten gemütlich machen. Vor der offiziellen Eröffnung des Heimatfestes durch den Ortsbürgermeister Mario Hesse fand eine Kranzniederlegung am Ehrenmal statt.

Den Samstagabend verbrachten alle in der Mehrzweckhalle, wo auch die Majestäten des Jahres 2018 bekanntgegeben wurden. Und da durfte man einer kleinen Sensation beiwohnen: Jan-Torben Tabel hat gleich drei Königswürden inne. Er freut sich über den Junggesellen-, den Pisser- und den Kleinen König. Nach der offiziellen Proklamation durfte das Tanzbein geschwungen werden, wovon rege Gebrauch gemacht wurde.

Nach einem geselligen Abend mit viel Spaß und guter Laune ging es am Pfingstsonntag mit dem Königsfrühstück weiter. Nach Grußworten zahlreich erschienener Gäste durften sich alle Anwesenden auf einen kulinarischen Genuss freuen.

Nach der Stärkung in geselliger Runde fand der Königsumzug statt, welcher von einem großen Tross begleitet wurde. Unter großem Beifall fanden die Königsscheiben, hergerichtet von dem langjährigen Maler Ingo Witte, ihren Platz an den Häusern der besten Schützen. Bei ausgezeichnetem Wetter trafen sich im Anschluss alle im Biergarten und feierten bis zum Abend bei bester Stimmung.

Auch der Nachwuchs amüsierte sich prächtig beim Heimatfest. Die Kleinen erfreuten sich insbesondere an den Angeboten der Schausteller, während oftmals Oma und Opa als „Sponsoren“ zur Seite standen.

Der Ortsbürgermeister zieht ein durchweg positives Fazit: „Ein gelungenes Heimatfest liegt nun hinter uns. An der Stelle gilt der Dank allen Unterstützern, welche dies ermöglicht haben. Voller Vorfreude sehen wir nun dem Heimatfest im Jubiläumsjahr 2019 entgegen.“

Von Anna Gröhl

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kam es am späten Mittwochnachmittag auf der Celler Straße in Peine: Ein Pkw kollidierte mit einem Funkstreifenwagen der Polizei, der sich im Einsatz befand.

23.05.2018

Böse Überraschung für die Mitarbeiter des Netto-Supermarkts in Essinghausen: An den Pfingsttagen, als der Laden geschlossen war, stiegen Einbrecher in das Geschäft ein – wie, das ist noch unklar.

24.05.2018

Spannung, Abenteuer, Liebe: Zu diesen Themen wollen Peiner Autoren eine Kurzgeschichten-Anthologie herausbringen – mit Hilfe eines Verlages. Mitmachen ist noch möglich, betonen die Initiatoren.

23.05.2018