Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Halloweenschießen beim SV Stederdorf
Stadt Peine Halloweenschießen beim SV Stederdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 28.11.2018
Halloweenschießen beim SV Stederdorf: Es wurden reichlich Medaillen verteilt. Quelle: privat
Stederdorf

Nach vielen Jahren fand beim Schützenverein Stederdorf mal wieder ein Halloweenschießen statt. 23 Schützinnen und Schützen im Alter von zwölf bis 18 Jahren machten mit.

Jeder Teilnehmer bekam eine Medaille

Der Wettkampf bestand aus drei Disziplinen, damit es mehrere Chancen gab, ein gutes Ergebnis zu erreichen. In den Altersklassen Schüler, Jugend und Junioren bekamen jeweils die besten drei Schützen einen Pokal. Ebenso erhielt jeder Teilnehmer für seine guten Leistungen eine Medaille.

Tradition soll weitergeführt werden

„Wir haben uns sehr über die positive Resonanz der teilnehmenden Vereine aus Barbecke, Oelerse, Wense, Triangel und Stederdorf gefreut“, bilanziert Saskia Fromme. Die Jugendleiterin weiter: „Die Tradition des Halloweenschießen möchten wir weiterführen und freuen uns, die diesjährigen Teilnehmer sowie weitere Schüler, Jugendliche und Junioren der Schützenvereine im nächsten Jahr bei uns im Vereinsheim in Stederdorf begrüßen zu dürfen.“

Von Alex Leppert

Vielfältige Informationen rund um die Kartoffel, aber auch zu deren Geschichte und Anbau gab es für die Besucher des Woltorfer Kartoffelfestes. Zum Probieren gab es ebenfalls einiges.

01.12.2018

Hexen-Kanon, Kürbislied und Körperteile-Blues: Die Eulensängerinnnen und Eulensänger aus der Südstadt-Grundschule zeigten, was sie können. Schließlich hatten sie gerade 4500 Euro bekommen.

28.11.2018

Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an Schulen keine Seltenheit. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

28.11.2018