Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Hagenmarkt: „Parkfallen-Problem“

Peine Hagenmarkt: „Parkfallen-Problem“

Mit Nachdruck fordert die Peiner Fraktion FDP/Gemeinschaft unabhängiger Bürger (GuB)-Fraktion die Stadtverwaltung auf, die Parksituation am Hagenmarkt zu entschärfen.

Voriger Artikel
Noweda: Arzneimittelversand startet
Nächster Artikel
Peines Oldtimer-Fans trotzten dem Regen

Peiner Hagenmarkt: Ratsherr Hartwig Klußmann möchte, dass das Parkproblem gelöst wird.

Quelle: tk

Peine . „Wenn die Parkfalle Peiner Hagenmarkt sogar der Polizei immer wieder ein Dorn im Auge ist, besteht offensichtlich dringender Handlungsbedarf“, betont Ratsherr Hartwig Klußmann (GuB).

Die Begründung, dass eine eindeutigere Kennzeichnung der frei zu haltenden Ausfahrtflächen die „Gestaltung und Optik des Hagenmarktes“ stören könne, sei schlichtweg nicht akzeptabel. Klußmann sagt: „Wenn hier Ästhetik und Benutzbarkeit des Hagenmarktes kollidieren, dann muss eben nach einer intelligenten Lösung gesucht werden, die beiden Maßstäben genügt. Ich könnte mir etwa eine leichte Aufpflasterung mit dunklen Steinen vorstellen, damit die Autofahrer die Parkflächen klar erkennen können.“

Auch der Hinweis auf das in der Nähe liegende Parkhaus sowie auf den teilweise ebenfalls gebührenpflichtigen Schützenplatz, so Dr. Rainer Döring (FDP), gehe an den Bedürfnissen von Kurzbesuchern vorbei. Schließlich habe die Lahstedter Besucherin aus dem PAZ-Bericht vom 25. Juli nur für fünf Minuten etwas erledigen wollen. Bequeme Parkmöglichkeiten, so die beiden Kommunalpolitiker, seien aber ein wesentliches Attraktivitäts-Merkmal für die Fußgängerzone als Peines Einkaufsmeile

Wenn der Stadt Peine die Situation am Hagenmarkt bekannt sei, sie sich „im Grunde aber als machtlos“ bezeichne, müsse sich Peines Bürgermeister Michael Kessler (SPD) schnell selber einschalten. „Und genau hierum“, so Klußmann und Döring abschließend, „haben wir ihn per Brief gebeten.“

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr