Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Getränke Höpfner: Wann startet Lager-Neubau?

Peine Getränke Höpfner: Wann startet Lager-Neubau?

Der geplante Neubau des Zentrallagers von Getränke Höpfner an der Woltorfer Straße in Peine (PAZ berichtete) verzögert sich offenbar erheblich. Ursprünglich sollte der erste Spatenstich im Frühjahr erfolgen.

Auf Anfrage wollte sich das Mutter-Firma Getränke Ahlers aus Achim nicht dazu äußern. Die Stadt Peine hatte dem Großhändler im September 2011 ein 53000 Quadratmeter großes Grundstück verkauft - seitdem liegt es brach.

Gleichwohl hat Getränke Höpfner bereits vor einigen Monaten die Geschäftstätigkeit in Peine aufgenommen. Und zwar auf dem gegenüberliegenden Grundstück der Firma Stanze, was unschwer an dem großen Logo an der Fassade zu erkennen ist. Auf dem Hinterhof stehen stapelweise Getränkekisten, und Lastwagen mit entsprechenden Werbeschriftzügen zeugen davon, dass Höpfner in Peine aktiv geworden ist.

Nach PAZ-Informationen befindet sich Höpfner/Ahlers derzeit in der Ausschreibungsphase für den geplanten Neubau. Die Stadt Peine hatte bereits im Januar die Baugenehmigung für das Lager erteilt. Bislang befand sich das Lager in Müden an der Aller. Den dort beschäftigten 60 Mitarbeitern soll angeboten worden sein, nach Peine zu wechseln. Zu Ahlers-Gruppe gehören unter anderem 236 „Hol-Ab“-Märkte und die Biermarke „Hemeliger Spezial“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr