Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Gesichtsverletzungen: Radfahrer rammt Fußgänger

Verkehrsunfall Gesichtsverletzungen: Radfahrer rammt Fußgänger

In der Nacht zu Sonntag kam es auf dem Geh- und Radweg zwischen Woltorf und Meerdorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger. Der Radfahrer übersah dabei den vor ihm gehenden Fußgänger, dem er in den Rücken fuhr. Beide kamen zu Fall. Der Radfahrer verletzte ich bei dem Zusammenstoß.

Voriger Artikel
Verkehrsunfall: Beim Abbiegen übersehen
Nächster Artikel
Mann ruft Polizei um seinen Freund zu schützen

Der Radfahrer verletzte sich bei dem Sturz so schwer, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Quelle: Archiv

Peine. Der Unfall ereignete sich am späten Samstagabend um 23:55 Uhr.

Der Fußgänger wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Radfahrer zog sich Gesichts- und Kopfverletzungen zu und wurde in das Peiner Klinikum gebracht.

Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde ihm eine Blutprobe entnommen, entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?